Was geschieht während einer Transplantation-Chirurgie?

Während einer Transplantationchirurgie entfernt ein krankes oder gehindertes Organ normalerweise von einem patient’s Körper und ersetzt durch ein gesundes Organ. Um Durchblutung zum neuen Organ sicherzustellen, müssen Chirurgen die patient’s Blutgefäße an es anschließen. In einigen Fällen anschließen Chirurgen andere Körperstrukturen an das neue Organ außerdem m. Z.B. angeschlossen Ureters, die Urin von den Nieren zur Blase transportieren, auch an die neuen Nieren in einem Nieretransplantationbetrieb.

Bevor Transplantationchirurgie anfängt, unternimmt ein Ärzteteam normalerweise Schritte, um den Patienten für Chirurgie vorzubereiten. Normalerweise mit.einbezieht dieses, die geduldige Anästhesie zu geben dieses, um ihn unbewusst zu halten während der Chirurgie sowie Reinigung und den Körperteil zu rasieren, in das das Organ verpflanzt. Das Ärzteteam einsetzt auch einen intravenösen (iv) Schlauch in die patient’s bewaffnen und Gebrauch es, eine Droge zu liefern es, die das patient’s Blut am Gerinnen während der Chirurgie verhindert.

Um Transplantationchirurgie durchzuführen, verursachen Doktoren einen Schnitt durch den sie den Körper eintragen können und trennen das Organ von den Blutgefäßen und von anderen Strukturen an die es angeschlossen. In einigen Fällen ist es notwendig, andere Körperstrukturen zu ändern oder zu verschieben, um an das fragliche Organ zu gelangen. Z.B. müssen Chirurgen sahen durch einen person’s Brustknochen und verschieben seine Rippen, um eine Herztransplantation durchzuführen. Nachdem sie das kranke oder non-functioning Organ entfernt, anbringen Chirurgen die Blutgefäße und andere wichtige interne Strukturen zu ihm e, bevor sie den patient’s Schnitt schließen.

In den meisten Fällen müssen Chirurgen andere Schritte durchführen, um zu garantieren, dass das verpflanzte Organ arbeitet, bevor sie die Chirurgie schließen und den geschlossenen Schnitt nähen. Z.B. mit einer Herztransplantationchirurgie, wärmen Chirurgen normalerweise das patient’s Blut in einer Bemühung, das Herz anzuregen spontan, zu schlagen zu beginnen. Diese doesn’t immer Arbeit, jedoch. Wenn sie wie vorgesehen nicht funktioniert, verwenden Doktoren gewöhnlich einen elektrischen Schlag, um das verpflanzte Herz zu beginnen.

Abhängig von der Art der Transplantation fraglich, benutzen Chirurgen eine Strecke der Techniken, um das patient’s Leben während der Transplantationchirurgie zu stützen. Z.B. setzen Chirurgen normalerweise einen Schlauch in die patient’s Luftröhre, um zu helfen, seins beizubehalten, das während der Chirurgie atmet. Chirurgen können einen Schlauch in die patient’s Nase auch einziehen, um den Magen während der Chirurgie und der Anfangstage der Wiederaufnahme zu leeren. Ein Katheter gelegt häufig in eine patient’s Blase über seinen Urethra, um die Entwässerung des Urins während der Chirurgie und für die ersten Tage der postoperativen Wiederaufnahme zu erleichtern. Chirurgen können Schläuche auch benutzen, um Blut aus um dem Transplantationaufstellungsort abzulassen; diese bleiben häufig an der richtigen Stelle für eine ungefähr Woche nach Chirurgie.