Was in beteiligtem in der Strahlung für Brustkrebs?

Wenn Doktoren Strahlung für Brustkrebs verwenden, abzielen sie Lichtstrahlen der Strahlung auf die Krebszellen innerhalb einer woman’s Brustes und der Umgebung. Häufig angewendet die Strahlung außen n, die bedeutet, dass eine Maschine benutzt, um die Strahlung auf die Brust zuzutreffen, um Krebszellen zu schädigen oder zu zerstören. In anderen Fällen jedoch können Doktoren kleine radioaktive Tabletten innerhalb einer woman’s Brustes legen. Leider using Strahlung für Brustkrebs bedeutet, dass etwas von woman’s gesunde Zellen außerdem beeinflußt werden können. Gesunde Zellen in der Lage sind jedoch normalerweise besseres, als Krebszellen zu reparieren.

Eine Art Strahlung für Brustkrebs mit.einbezieht den Gebrauch einer Maschine brauch, die leistungsfähige Röntgenstrahllichtstrahlen auf das betroffene Brustgewebe abzielt. Diese Lichtstrahlen können benutzt werden, um die vollständige Brust oder das nur Teil von ihm zu behandeln. In einigen Fällen können die Kastenwand und die Lymphknoten Behandlung außerdem erfordern. Eine Frau kann Strahlentherapien jeden Tag für einige Wochen unterziehen müssen. In den meisten Fällen jedoch dauert jede externe Strahlentherapie für nur Minuten auf einmal.

In den meisten Fällen erfährt eine Frau, die externen Strahlentherapien für die Brust unterzieht, die Schmerz nicht während der Behandlung oder solcher Nebenwirkungen wie Haarverlust oder -c$erbrechen. Während Strahlung für Brustkrebs fortfährt, und manchmal für ein paar Monate ihm folgend, kann eine Frau kleinen Schmerzen und die Schmerz in ihrer Brust sowie trockene, gerötete, juckende Haut erfahren. Einige Patienten können Ermüdung resultierend aus Strahlung für Brustkrebs auch erfahren, und Narbegewebe kann bilden, das ihre Lungen oder sogar ihr Herz beeinflussen kann.

Behandelt manchmal auch interne Methoden des Gebrauches des Lieferns von Strahlung an FestlichkeitBrustkrebspatienten. Z.B. können Doktoren Katheter unter eine patient’s Haut setzen und sie für die Einfügung der Strahlungssamen oder -tabletten in den Körper benutzen. Ein Patient kann während dieser Behandlungsart hospitalisiert werden müssen, die letzten Mai für einige Tage. Sobald die Behandlung komplett ist, entfernen Doktoren gewöhnlich die Katheter und die Samen und befreien dann den Patienten vom Krankenhaus bald danach.

In anderen Fällen kann ein Katheter mit einer Flüssigkeit-gefüllten Ballonvorrichtung, die zu ihm angebracht, für das Liefern von Strahlung an die Brust benutzt werden. In solch einem Fall gesetzt eine radioaktive Tablette innerhalb des Ballons während der Behandlung. In den meisten Fällen gegeben zwei Behandlungen, einige Minuten jede dauernd, täglich für fünf Tage. Nebenwirkungen der internen Strahlung können Übelkeit, Ermüdung und Schläfrigkeit umfassen. Einige Patienten glauben auch Unannehmlichkeit im Bereich, in dem der Katheter eingepflanzt.