Was ist ANFANGSTriage?

Einfache Triage und schnelle Behandlung (START) ist eine Form der Triage gewöhnlich verwendet in den US an den Not- oder Unfallszenen, um korrekte Unterstützung denen an der Szene schnell auszuwerten und zu gewähren. ANFANGSTriage ist- eine Form der einfachen Triage, in der Leute werden analysiert, um ihre medizinischen Notwendigkeiten und dann zugewiesene Priorität für die Behandlung festzustellen verletzte, die auf jenen Notwendigkeiten basierte. Dieses ist ein standardisiertes System, das von den emergency medizinischen Arbeitskräften leicht gemerkt werden und benutzt werden kann, sowie non-medical emergency Personal. ANFANGSTriage verwendet vier einfache Kategorien für Prioritisierung: sofortig Sorgfalt, verzögerte Sorgfalt, leichte Verletzungen und verschieden.

Während ANFANGSTriage anderen Formen der einfachen Triage ähnlich ist-, ist es eine bestimmte Methodenlehre, die standardisiert worden ist und von den emergency Arbeitskräften leicht gemerkt werden und gefolgt werden kann. Ganz wie andere Formen der Triage, es durch die aus einem System verletzte Leute an der Szene eines Unfalles besteht, oder Dringlichkeit analysiert werden kann und Priorität für Behandlung zuwies. Das ANFANGSTriagesystem wurde durch das Hoag Krankenhaus und die Newport-Strand-Feuerwehr des Newport-Strandes, Kalifornien entwickelt. Es war als Form der Triage, die an der Szene einer Dringlichkeit schnell benutzt werden könnte, wie ein Erdbeben entworfen.

ANFANGSTriage fängt mit einer schnellen Analyse der Leute an der Szene eines Unfalles oder der Dringlichkeit an. Dieses sollte weniger als eine Minute nehmen, und erste Anrufbeantworter an solch einer Szene werden angewiesen, Triage durchzuführen, bevor man irgendeine medizinische Unterstützung gewährt. Wenn den Einzelpersonen Hilfe gegeben wird, bevor Triage völlig eingesetzt wird, dann können die, die die meisten in der Notwendigkeit sind, zugunsten deren ignoriert werden, die zuerst gefunden wurden. ANFANGSTriage setzt auch das Konzept der “golden Stunde, † ein, das anzeigt, dass streng verletzte Leute an einer Dringlichkeit wahrscheinlicher sind zu überleben wenn gegebene korrekte Behandlung und lebenserhaltende Maßnahmen innerhalb der ersten Stunde.

Der Gebrauch von ANFANGSTriage fängt mit einer Analyse der verletzten Leute an; das “walking wounded† mangels wenig Unterstützung werden die niedrigste Priorität gegeben. Die, die nicht atmen, werden zunächst ausgewertet. Wenn Bemühungen, die Fluglinie zu öffnen erfolgreich sind und Atmung dann sie wird Priorität gegeben für sofortig Sorgfalt anfängt, wenn solche Bemühungen dann ausfallen, gelten sie als gestorben. Leuten, die atmen, aber extrem schnell atmen oder das Ermangeln eines Radialimpulses werden gewöhnlich sofortig Prioritisierung außerdem gegeben. Die mit einem Radialimpuls, aber, wer einfachen Befehlen nicht folgen kann werden auch Priorität gegeben für sofortig Sorgfalt, während die, die einfachen Befehlen folgen können, verzögerte Sorgfaltprioritisierung gegeben werden.