Was ist Abacavir?

Abacavir ist die Gattungsbezeichnung einer Medikation, die benutzt, um Einzelpersonen mit Virus des menschlichen Immunodeficiency zu behandeln (HIV). Während es nicht die Bedingung kuriert, hilft es, die Symptome und die Verbreitung des Virus zu handhaben. Vorhanden entweder als Flüssigkeit oder Tablette, vorgeschrieben es im Allgemeinen neben anderen Arten Medikationen en.

Die Medikation ist ein Nukleosidrückseite transcriptase Hemmnis (NRTI). Während sie nicht Fälle des Virus zerstört, die bereits existieren, hilft er, die Wiedergabe des Virus zu verhindern. Dieses hilft langsam der Verbreitung während des Körpers. Die Menge des Virus, das im Körper benannt die Virenlast anwesend ist, und diese Zahl das niedriger ist, das Immunsystem das stärker ist und weniger die Vorkommen dort sind gewöhnlich von abschließenden HIV-in Verbindung stehenden Krankheiten.

Gelegentlich ausgeübt abacavir zu den Einzelpersonen ir, die wissen, dass sie für die Vertragsvergabe von HIV gefährdet sind, oder die bereits herausgestellt worden. Dieses einschließt Verwaltung zu den Frauen ng, die schwanger sind zu helfen, zu verhindern, dass dem ungeborenen Baby HIV überschritten. Abacavir ist ein Bestandteil in einigen Markennamemedikationen, den Erwachsenen die, die die Krankheit haben und zu denen gegeben, die gefährdet sind.

Abacavir ist nicht eine harmlose Medikation, die vollständig die Entwicklung der Krankheiten verhindert, die auf der Krankheit bezogen, jedoch. Die, die es nehmen und seine Begleitermedikationen sind zum Verbreiten des Virus zu anderen Einzelpersonen durch körperlichen Kontakt oder zum Teilen der Nadeln noch fähig. Es ist nicht selten, dass die korrekte Verwaltung von abacavir hilft, Symptome der Krankheit zu beseitigen, aber medizinische Fachleute fortsetzen die Verordnung und die Verwaltung ung, weil das Virus im System noch anwesend ist. Das Nehmen der täglichen Medikation gleichzeitig gibt im Allgemeinen die besten Resultate.

Es ist auch nicht selten für Einzelpersonen, zum abacavir allergisch zu sein. Gewöhnlich verkündet diese Allergie in Form von Nebenwirkungen einschließlich gastro-intestinale Bedrängnis; Ermüdung; ein Hautausschlag; Schwierigkeitsatmung; und kalte Symptome, wie ein Fieber und eine wunde Kehle. Wenn eine Einzelperson, die abacavir nimmt, einige Dosen überspringt und dann anfängt, es wieder zu nehmen, ist es möglich, dass sein oder Körper eine Allergie entwickeln kann, die nicht dort für die erste Behandlung war. Ein medizinischer Fachmann kann die Dosierung während der Behandlung ändern, also ersuchen viele eine Einzelperson, welche die Medikation nimmt, durchmachen regelmäßige medizinische Prüfungen.