Was ist Activase®?

Activase® ist eine Verordnungmedikation, die benutzt, um akute myokardiale Infarktbildung und akuten ischämischen Anschlag zu behandeln. Diese Bedingungen bekannt häufiger als Herzinfarkt und Anschlag, beziehungsweise. Activase®, alias Alteplase, ist eine Art Medikation genannt einen plasminogen Aktivator des Gewebes, und es funktioniert, indem er Blutgerinsel aufgliedert.

Herzinfarkt, Anschlag und Lungenembolismus verursacht durch die Anordnung der Blutgerinsel, die den Fluss des Bluts zum Herzen, zum Gehirn oder zu den Lungen blockieren. Die Symptome, die in jedem Fall erfahren, verursacht durch den verringerten Fluss des Bluts und des Sauerstoffes zur Position. Eine strenge Blockierung, die nicht sofortige Behandlung empfängt, kann tödlich sein.

Ein plasminogen Aktivator des Gewebes ist eine Art Protein, das eine wichtige Rolle spielt, wenn es Blutgerinsel aufgliedert. Dieses Protein verbunden ist mit endothelial Zellen, die die Wände der Blutgefäße zeichnen. Es nicht selbst aufgliedert Blutgerinsel rt; stattdessen ist seine Rolle, wenn sie den Enzymvorläufer genannt plasminogen in seine aktive Form umwandelt. Die aktive Form von plasminogen ist ein Enzym, das Plasmin genannt, und es ist dieses Enzym, das für die Aufgliederung der Blutgerinsel verantwortlich ist. Activase® ist ein recombinant plasminogen Aktivator des Gewebes, der in einem Labor produziert.

Nach einem Herzinfarkt ausgeübt Anschlag oder Lungenembolismus, Activase® zu den Patienten ®, die die Kriterien für Behandlung passen. Diese Kriterien sind wegen der Risiken sehr zwingend, die in den Gebrauch dieser Medikation mit.einbezogen. Eins der wichtigsten Kriterien ist, dass Patienten mit der Droge innerhalb no more als drei bis sechs Stunden behandelt werden müssen, nachdem man einen Herzinfarkt, einen Anschlag oder einen Lungenembolismus erlitten. Nach dieser Zeit kann die Droge nicht ausgeübt werden. Dieses ist, weil ein Patient Behandlung für den Nutzen der Medikation so bald wie möglich empfangen muss, um die Risiken zu überwiegen.

Es gibt einige andere Kriterien, die Patienten erfüllen müssen. Diese Medikation kann nicht durch niemand mit aktivem internem hemorrhagic Bluten benutzt werden, weil Medikationen des plasminogen Aktivators des Gewebes arbeiten, indem sie das Blutgerinnensystem ändern. Diese Medikation kann nicht auch auf jeden Fall benutzt werden, wo der Patient eine Geschichte der Blutenstörung hat, strengen hohen Blutdruck hat, vor kurzem eine Verletzung zum Gehirn oder zum Rückenmark gestützt oder vor kurzem spinale oder Gehirnchirurgie durchgemacht. Zusätzlich kann niemand, das einen Blutverdünner wie Warfarin nimmt, Activase® nicht auch nehmen.

Diese Medikation kann strenge Nebenwirkungen verursachen, die sofortig ärztliche Behandlung erfordern. Die meisten diesen möglichen Nebenwirkungen beziehen auf dem erhöhten Risiko des unbeaufsichtigten Blutens, das auftritt, wenn es einen plasminogen Aktivator des Gewebes nimmt. Mögliche Nebenwirkungen umfassen die blutige Schemel oder Erbrechen, oben husten Blut, rektales Bluten, Anblickstörungen, Farbenänderung in den Fingern oder Zehen, Gliedbetäubung, Schwäche auf einer Seite des Körpers, Änderungen in der Hautfarbe, strenges Bluten von einem Verletzungsaufstellungsort, Änderungen im Herzrhythmus, strenger Schmerz in der Brust, Spracheprobleme, plötzliche Schmerz in einem Arm oder Bein und Übelkeit oder in Ohnmacht fallen.