Was ist Adalimumab?

Adalimumab ist eine Medizin, die als Hemmnis des Tumornekrosefaktors des Körpers arbeitet (TNF), der für Entzündung im Körper verantwortlich ist. Adalimumab Hilfen verringern Entzündung, als solches resultierend aus autoimmunen Störungen und verwendet, um Bedingungen wie rheumatische Arthritis und Crohns Krankheit zu behandeln. Allgemein bekannt als Humira®, eingespritzt diese Medikation unter der Haut t und erfordert etwas Training in seiner Verwaltung. Anderer Gebrauch für adalimumab umfaßt die Behandlung von Plakettenpsoriasis, von psoriatic Arthritis, von ankylosing spondylitis und von jugendlicher idiopathic Arthritis. Indem sie den TNF Empfänger hemmt, verringert diese Medikation die Entzündungreaktion des Körpers.

Behandlung mit adalimumab hat die Möglichkeit der Erhöhung des Risikos der Krankheit, weil diese Medikation die Antwort des Immunsystems verringert. Patienten sind am hohen Risiko des Entwickelns der Krebse und der autoimmunen Störungen während auf dieser Medikation. Doktoren begrenzen normalerweise den Gebrauch dieser Medikation auf kurze Zeiträume, dem Körper ausreichende Zeit zu geben, seine immunen Niveaus zwischen Zyklen wieder.einzubringen. Die typische Dosierung ist einmal alle zwei Wochen.

Eingespritzt unter der Haut im Magen oder im Schenkel, gegeben adalimumab normalerweise nur von einem Doktor oder von einer Krankenschwester, obwohl einige Patienten die Wärter berechtigt, die ausgebildet, um die Medikation in einer Haupteinstellung zu geben. Diese Medikation kommt pre-filled in einer Spritze, die entledigt werden sollte, sofort nachdem sie eingespritzt. Nadelsicherheit erfordert den Gebrauch eines pannensicheren Behälters für Beseitigung für Leute oder Büros using diese Medikation.

Nehmen Kontakt mit Leuten, die die Kälte oder die Grippe während auf dieser Medikation ist wichtig haben. Eine niedrigere Anzahl von Blutzellen, die Infektion in Ihrem Körper kämpfen, bildet den Körper empfindlilcher gegen Infektion, die zu Tod in den Extremfällen führen kann. Es ist auch, wichtig keine Impfstoffe zu haben, die Ihnen beim Nehmen dieser Medikation gegeben. Phasenimpfstoffe sind für Leute mit einem übereinkommenden Immunsystem extrem gefährlich.

Mögliche Nebenwirkungen von adalimumab können zu strengem mild sein. Milde Nebenwirkungen umfassen das Fieber und schwitzen und glauben ermüdet. Diese milden Nebenwirkungen können einige Stunden lang dauern, oder die Dauer der Zeit der Patient nimmt diese Medikation. Strengere Nebenwirkungen umfassen Kürze des Atems, Betäubung in den Extremitäten und Ergreifungen. Patienten sollten mit ihrem medizinischen Versorger in Verbindung treten, wenn sie irgendwelche Nebenwirkungsymptome haben.

Vorhergehende Beschwerden sollten mit dem Arzt geteilt werden, bevor adalimumab gegeben, um Komplikationen zu vermeiden. Ernste Nebenwirkungen sind für Patienten mit einer Geschichte der Tuberkulose, der Hepatitis B, der Niere oder der Leberkrankheit allgemeiner. Einspritzungaufstellungsortreaktionen wie Rötung, Schwellen und itching sind, normal aber sollten zwischen dem Patienten und dem Arzt noch besprochen werden.