Was ist Advair®?

Advair® ist eine Medikation, die benutzt, um Lungenflügelbedingungen, wie chronische hemmende Lungenkrankheit und (COPD) Asthma zu behandeln. Es ist eine Kombination von zwei verschiedenen Medikationen einschließlich, von salmeterol und von fluticasone. Die Kombination zusammenarbeitet, um Symptome zu verhindern.

In den Bedingungen wie Asthma und COPD, gibt es eine Zusammenziehung oder eine Verengung der Fluglinie und der Entzündung der bronchialen Schläuche. Die Kombination der zwei Drogen in der Advair® Arbeit durch die Behandlung der Entzündung und der Zusammenziehung. Salmeterol, das ein Steroid ist, verringert Entzündung. Fluticasone ist ein langer verantwortlicher Bronchodilator, dem Mittel es hilft, zu weiten die Fluglinie und mehr Luft erhalten lässt in, und die Atmung einfacher bildet.

It’s, das wichtig ist, festzustellen, dass bestimmte Asthmamedikationen als Rettung gelten, beimischt, weil sie schnell arbeiten, um Asthmasymptome zu erleichtern, wie Kürze des Atems und wheezing nd. Andere Medikationen, wie Advair®, sollen nicht Rettungsmedikationen sein, weil sie nicht schnelles Fungieren sind. Es soll als vorbeugende Medikation verwendet werden, um die Frequenz der Asthmaangriffe oder die Symptome von COPD zu verringern.

Die Einzelpersonen, die bestimmte Medikationen für Bedingungen, wie Tiefstand nehmen, können geraten werden, Advair® nicht zu nehmen. Die Medikation normalerweise empfohlen nicht für Kinder unter dem Alter von vier. Schwangere Frauen sollten mit ihren Doktoren über den Nutzen und die Risiken des Nehmens der Droge während der Schwangerschaft sprechen.

Advair® kommt in zwei verschiedene Formen. Es ist in Form eines diskus oder eines gemessenen Dosisinhalators (MDI) vorhanden. Das diskus ist ein trockenes Puder und die MDI Form ist ein Aerosol. Beide Medikationen inhaliert durch den Mund.

Advair® zu nehmen ist richtig wesentlich, um die maximale Menge der Droge in die Lungen zu kommen und Nebenwirkungen zu verringern. Vor der Inhalierung der Medikation die ganze Luft muss aus den Lungen heraus ausgeatmet werden. Wenn die Aerosolform der Medikation genommen, sollte eine Distanzscheibe benutzt werden, um einfacher zu bilden, die Medikation nehmend. Eine Distanzscheibe ist ein kleiner Zylinder, der zum Inhalator angebracht, um Koordinate zu helfen die Einatmung der Medikation.

Nebenwirkungen, die mit Advair® auftreten können, umfassen trockenen Mund, Kopfschmerzen, wunde Kehle und Drossel im Mund. Das Ausspülen des Munds mit kaltem Wasser kann helfen, die Wahrscheinlichkeiten der entwickelnden Drossel zu verringern. Obgleich sie selten auftreten, sind ernste Nebenwirkungen, wie unscharfe Anblick- und Müheatmung auch möglich.

Verschiedene Stärken der Medikation sind vorhanden. Sie genommen normalerweise einmal oder zweimal pro Tag, obgleich die it’s, die wesentlich sind, der vorgeschriebenen Dosierung eines Doktors zu folgen. Da die Droge vorgeschrieben, um Symptome zu verhindern, die it’s wichtig, sie zu nehmen täglich. Sie kann eine Woche nehmen oder länger vom Nehmen der Advair® Tageszeitung, um eine Verkleinerung im Symptomaufflackern zu beachten.