Was ist Aldactone®?

Aldactone® ist eine Verordnungmundmedikation, die benutzt wird, um einige verschiedene Gesundheitsbedingungen, einschließlich hohen Blutdruck, flüssiges Zurückhalten, Niereentzündung und Leberzirrhose zu behandeln. Die Droge wird von den Doktoren als Kalium-kaum diuretische oder Wasserpille eingestuft. Seine Primärfunktion ist, im Abbau des Körpers des Natriums und des Wassers, beim Halten des Kaliums zu helfen ebnet Höhe und die Förderung der gesunden Durchblutung. Ein Patient kann nur einige Dosen von Aldactone® während einer akuten Phase einer Krankheit nehmen oder die Medikationtageszeitung benutzen müssen, um langfristige Blutdruck- und Kaliumausgaben zu handhaben.

Die Nebennieren des Körpers produzieren ein Hormon, das Aldosteron genannt wird, das normalerweise fungiert, um Kalium, Natrium und Wasserspiegel im Körper zu regulieren. Wenn die Drüsen zu viel Aldosteron produzieren, ebnet Kalium Tropfen und Blutdruck steigt. Aldactone® bindet an Aldosteronempfänger in den Nieren, dadurch esverhindert esverhindert die Mehrbeträge des Hormons an hereinkommender Zirkulation im Körper. Wenn die Empfänger blockiert sind, werden Wasser und Natrium durch Urin ausgefüllt und vorhandenes Kalium wird konserviert.

Aldactone® wird häufig während der Behandlung für congestive Herzversagen, zirrhose und Nierekrankheit verwendet und fungiert, um Blutdruck zu stabilisieren und internes Schwellen zu vermindern. Es wird auch als langfristiges Steuermittel gegen chronische Blutdruckprobleme und Kaliummängel vorgeschrieben. Eine Frau, die polycystic Eierstocksyndrom hat, kann die Droge Körper-Haarwachstum der Festlichkeit zum anormalen und zu den Ausbrüchen der strengen Akne nehmen müssen.

Doktoren geben, wenn sie Dosierung feststellen, beträgt, um möglicherweise ernste Gesundheitskomplikationen zu verhindern acht. Sie betrachten Alter der Patienten, Gewichte und medizinische Geschichten und geben normalerweise kleine Dosen zuerst zu den Lehrenreaktionen. Da Aldactone® nachteilige Interaktionen mit anderen Drogen haben kann, ist es wesentlich für einen Patienten, seinem oder Doktor über alle gegenwärtige Verordnung und im Freiverkehr gehandelten Medikationen zu erklären. In den meisten Fällen werden Patienten angewiesen, ein oder zwei Pillen ein Tag für bis fünf Wochen zu nehmen, währenddessen sie mit ihren Doktoren regelmäßig Kontakt aufnehmen müssen.

Etwas Nebenwirkungen sind allgemein, wenn sie Aldactone® nehmen, obwohl sie normalerweise mild sind und nur einige Stunden lang dauern. Eine Person konnte einen Zeitraum von Übelkeit, von hellen Kopfschmerzen, von Magenklammern, von Gas oder von Diarrhöe erfahren. Kleiner allgemein, Schwäche, die Muskelschmerz, die Betäubung oder der Tremor können auftreten. Allergische Reaktionen sind auch möglich und führen zu die Entwicklung der Bienenstöcke und der bedeutenden atmenstörungen. Eine Einzelperson, die alle dauerhaften nachteiligen Nebenwirkungen erfährt, sollte die, Medikation zu nehmen stoppen und Behandlung an einer Unfallstation suchen.