Was ist Amilorid?

Amilorid ist Verordnungmedikation, die Unterhaltkaliumniveaus von zu niedrig gehen hilft, indem es den Körper am Aufsaugen zu vielen Natriums verhindert. Es bekannt, da eine „Wasserpille,“ ein Kalium-kaum diuretisches und es mit anderen Medikationen allgemein verwendet sind, Bedingungen wie flüssiges Zurückhalten, hoher Blutdruck, niedrige Kaliumniveaus im Blutstrom, Nieresteine und eine overactive Nebenniere zu behandeln. Es funktioniert im Wesentlichen, indem es den Körper bildet, loswird Extrawasser und Natrium, aber es verhindert auch, dass die Nieren zu viel Kalium beseitigen. Amilorid wird in der Tabletteform vorgeschrieben und im Allgemeinen wird einmal täglich ausgeübt.

Die Patienten, die unter Urinationschwierigkeiten, Nierekrankheit oder hohem Kalium leiden, sollten Amilorid nicht nehmen. Spiritus sollte vermieden werden, weil er die Nebenwirkungen dieser Medikation erhöhen kann. Beim Nehmen des Amilorids, müssen Patienten betreffend das Beibehalten eines niedrigen Natriumdiätplanes und nach den physician’s Anweisungen in der Menge der Flüssigkeiten aufmerksam sein, die auf einer täglichen Basis verbraucht werden.

Diese Medikation sollte genau genommen werden, wie vorgeschrieben worden. Amilorid sollte mit einem vollen Glas Wasser und mit Nahrung genommen werden. Empfehlungen sind, diese Medikation morgens zu nehmen. Wenn sie nachts genommen wird, wacht der Patient häufig auf, um zu urinieren. Sie sollte bei Zimmertemperatur gespeichert werden und weg von Licht, Feuchtigkeit und Hitze gehalten werden.

Amilorid kann allgemeine Nebenwirkungen wie Übelkeit, Verlust des Appetits, Erbrechen, Kopfschmerzen, Abdominal- Schmerz und Diarrhöe verursachen. Die Patienten, die diese Medikation nehmen, sollten ihren Arzt sofort mitteilen, wenn sie Tiefstand, das In Ohnmacht fallen, Gelbsucht oder eine allergische Reaktion erfahren. Wenn Nebenwirkungen fortfahren, sich im Laufe der Zeit zu verschlechtern, sollte man dieses mit dem bestellenarzt oder dem Apotheker besprechen.

Diese Medikation kann hohe Kaliumniveaus verursachen. Patienten müssen ihre Kaliumzählimpulse regelmässig überwachen lassen während auf dieser Medikation. Wenn Sie die unbehandelten, hohen Kaliumniveaus gelassen werden, könnte zu einen tödlichen Zustand führen. Zeichen und Symptome der hohen Kaliumniveaus sind- Muskelschwäche, taube oder Prickelnhaut und unregelmäßiger oder langsamer Puls. Blutdruck einer Person sollte regelmässig überwacht werden, während er oder sie auf dieser Medikation sind, besonders wenn der Patient zuerst anfängt, Amilorid zu nehmen.