Was ist Amineptine?

Amineptine ist eine Medikation, die nur Verwendbarkeit begrenzt hat. Zuerst produziert in Frankreich Ende der Siebzigerjahre und benannten Survector®, wurde es auf anderen trizyklischen Antidepressiva (TCAs) modelliert, obgleich es einen atypischen TCA genannt wird, weil es etwas unterschiedliche Tätigkeit hat. Gebrauch der Medikation verursachte ausgeprägte Probleme in einem hohen Prozentsatz der Leute, die seinen Abbau von den französischen Märkten rechtfertigten. In den Plätzen die US mögen, das Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA) genehmigte nie seinen Gebrauch. Leute können diese Medikation vorhanden in ihrem Ursprungsland oder on-line manchmal finden, aber sie sollten sicher sein, dass sie die möglichen Nebenwirkungen verstehen.

Viel sind TCAs vorgewählte Serotonin und Norepinephrin Reuptake Hemmnisse oder SNRIs. Amineptine hemmt demgegenüber den Reuptake des Norepinephrins und des Dopamins. In begrenzten Versuchen schien es, außerdem zu arbeiten oder besser als einige der vorgewählten Serotonin Reuptakehemmnisse (SSRIs) wie Prozac®. Besonders in den US, dort erfasste das haven’t, das einige Untersuchungen über die Droge gewesen wurde, weil es anerkannt nie sein kann, Daten gegeben aus anderen Ländern, in denen es verkauft wurde.

Eins der Anfangsinteressen über amineptine war, dass Leute anfingen, es schnell zu missbrauchen. Die, die es nehmen, beachteten Reizmitteleffekte und produzierten eine Höhe, die viele beschrieben, wie angenehm oder euphorisch. Infolgedessen verkaufte Ersuchen um die Drogerose oder die Leute ihre eigenen Verordnungen an andere. Das Höhe gewöhnlich didn’t bleiben mit anhaltendem Gebrauch und konnten mit gelegentlichem Gebrauch nur erfahren werden.

Während amineptine mehr in Frankreich und in einigen anderen Ländern vorgeschrieben wurde, verkündeten zusätzliche Reports über möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen. Ein vom besorgniserregendsten betraf die Möglichkeit, dass die Medikation Leberschaden oder einige Benutzer vorbereiten konnte der Hepatitis verursachen. Andere unangenehme oder möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen wurden mit amineptine, einschließlich strenge Fälle der Akne, des anaphylaktischen Schlages und der Symptome von Erregung wie dem Akathisia- und Schwierigkeitsschlafen verbunden. Es wird vorausgesetzt, dass der Teenager und junge Erwachsene, die es nehmen, vermutlich an erhöhtem Risiko für suicidality waren und dass Leute mit zweipoliger Störung, die die Medizin nahm, Manie oder Hypomania entwickeln konnten.

Selten wurde niedriger Blutdruck und Klopfen mit amineptine gesehen. Mehr hinsichtlich der Ausgabe war das gerüchteweise verbreitete Potenzial, damit die Droge Zurücknahmesymptome verursacht, als eingestellt. Die Angelegenheit der Antidepressivumneigung wird völlig studiert, und sie scheint, dass es einige Drogen gibt, die Zurücknahmesyndrom verursachen. Einige von denen, die angezeigt werden, sind typischen trizyklischen Antidepressiva ähnlich und sind SNRIs. Da amineptine auf eine ähnliche Art fungiert, kann es die gleichen Risiken riskieren.

It’s schwierig, Gebrauch einer Medikation zu empfehlen, die in vielen Ländern eingestellt worden ist und nicht in anderen wegen der Interessen über seine Sicherheit genehmigt worden. Wenn Leute interessiert sind, an, diesen TCA zu versuchen, it’s in hohem Grade - empfohlen besprechen sie ihre Pläne mit einem kompetenten Arzt: vorzugsweise ein Psychiater mit Sachkenntnis in der Psychopharmakologie. Leute werden nicht geraten, amineptine Therapie ohne die Anleitung und die Zustimmung eines Arztes einzuleiten.