Was ist Anisomycin?

Anisomycin ist ein biologisches Mittel, das natürlich durch Bakterium einiger Streptomyces produziert. Es behindert Proteinsynthese in einigen Organismen und hat mögliche klinische Anwendungen in einigen Bereichen. Ein Bereich, in dem er nicht wirkungsvoll ist, ist in der Behandlung der bakteriellen Infektion. Dieses Mittel benutzt hauptsächlich in den Laboreinstellungen und ab 2011 nicht produziert worden mit synthetischen Mitteln, obgleich Forscher mit Methoden experimentiert, damit Synthese dieses Mittel in den zuverlässigeren und größeren Konzentrationen produziert.

Indem es Proteinsynthese hemmt, kann anisomycin den Ausdruck von DNA verhindern. Protozoans und Pilze sind für das Mittel anfällig, und als Forscher es ursprünglich in den fünfziger Jahren entdeckten, vorgeschlagen es für Gebrauch gegen diese ansteckenden Mittel en. Im Labor können Forscher anisomycin in den Experimenten, in denen sie in der Lage sein möchten, DNA-Synthese zu hemmen, für Tätigkeiten wie die Isolierung der lebenden Organismen verwenden in der Kultur. Laborlieferanten mit Linien des biologischen Mittelverkauf anisomycin bestimmten für Laborgebrauch durch ihre Kataloge.

Die Firmen, die mit anisomycin Produktion beschäftigt gewesen, wachsen Bauernhöfe des Bakteriums, das sie in kontrollierten Bedingungen produzieren, also können sie das Mittel ernten und Qualität steuern. Die abschließende Vorbereitung bestimmt nicht für medizinischen Gebrauch in den Menschen oder in den Tieren und verkauft mit der Kennzeichnung ihn offenbar anzeigen kann in der Laborumwelt nur verwendet werden. Zugelassene Beschränkungen können Labors auch erfordern, Ersuchen um Kauf zu loggen und Vorsicht auszuüben, wenn man das Mittel verteilt, um es sicherzustellen, verwendet nicht unpassend, da dieses ein Sicherheitsproblem verursachen könnte.

In der menschlichen Forschung hat anisomycin zwei mögliche Anwendungen. Ein ist als psychiatrische Droge, da es scheint, in einigen Teilen des Gehirns aktiv zu sein. Vornehmlich kann anisomycin Proteinsynthese im Amygdala behindern, handhaben möglicherweise abstumpfende Furchtantworten und helfende Leute die traumatischen oder störenden Gedächtnisse. Die Droge kann gegen die Krebse aktiv auch sein, da sie die Wiederholung krebsartiger DNA zielen und es an der starken Vermehrung verhindern kann und Tumorwachstum stoppen.

Wie andere biologische Mittel ist anisomycin ein Thema des Interesses für Forscher, die neue ärztliche behandlungen und Labortechniken entwickeln möchten. Der Prozess des Machens eines biologisch-aktiven Mittels zu ein Handels- nützliches pharmazeutisches kann eine sehr lange Zeit nehmen, während Forscher in der Lage sein müssen, das Mittel zuverlässig zu produzieren, herausfinden, was er tut, und feststellen, ob es für Gebrauch in den Menschen sicher ist. Dieser Prozess kann mit einer Ermittlung schließen, der ein Mittel keine medizinischen Anwendungen hat.