Was ist Antibiotikum?

Antibiotikum ist eine Art von antibiotischem häufig benutztem, zum von Haut- und Augeninfektion zu behandeln. Es kann zu den Menschen giftig sein, wenn es eingenommen. Infolgedessen hergestellt es allgemein als antibakterielle Salbe es, die für aktuellen oder Augengebrauch bestimmt.

Antibiotikum ist eine Mischung der Polypeptide, die Bakterium und Infektion kämpft, indem es die Zellwände des Bakteriums aufgliedert und die Synthese der zusätzlichen Zellen verhindert. Ein antibakterielles Peptid, entwickelt es zuerst im mid-20th Jahrhundert von John Goorley, ein pharmazeutischer Chemiker, der in der AMERIKANISCHEN Armee während des Zweiten Weltkrieges und in den US-Armeereserven für einige Jahre danach diente. Das Namensantibiotikum kommt von einer Kombination des wissenschaftlichen Namens des Bakteriums, das das Peptid - Bacillus-subtilis - und Margaret Tracy produziert, der Name des jungen Kindes, dessen Gewebe gefunden, um das Bakterium zu enthalten. Goorley patentierte Antibiotikum beim Arbeiten für Schauplatz-Labors in Bedford, Ohio.

Die Leute, die Antibiotikum verwenden, um Haut- oder Augeninfektion zu behandeln, benutzen wirklich Antibiotikumzinksalz. Wenn sie dieses Mittel, Einzelpersonen sollte ihre Hände und den betroffenen Bereich immer waschen verwenden, die Salbe auf einen Applikator zutreffen, die Salbe auf dem angesteckten Bereich verbreiten, und sie mit einem Verband dann bedecken. Die Leute, die Antibiotikum verwenden, sollten die empfohlenen Dosen, den Gebrauch und die Anwendungsanweisungen immer befolgen. Das Lassen der Salbe den Mund oder die Nase kommen kann schmerzliche brennende oder andere Entzündung ergeben. Die Droge sollte immer bei Zimmertemperatur gespeichert werden.

Die using Antibiotikum können erwarten, einen verbesserten Zustand innerhalb einiger Tage der ersten Dosis zu erfahren. Es gibt mögliche Nebenwirkungen mit allgemeinen Symptomen, einschließlich Hauthautausschlag und Entzündung. Einzelpersonen mit bekannten Allergien zum Penicillin können eine allergische Reaktion zu dieser Droge haben. Wenn sie verwendet, um Augeninfektion zu behandeln, umfassen allgemeine Nebenwirkungen unscharfen Anblick, Augenentzündung und Empfindlichkeit zum Licht.

Neben kleinen Schnitten Abnutzungen und Haut- und Augeninfektion, gibt es einig anderen bekannten Gebrauch für Antibiotikum. Es ist wirklich einer der Hauptbestandteile in Neosporin®, das für die gleichen Beschwerden verwendet. Antibiotikum ist jedoch ein einfacheres Mittel, also benutzen viele Leute es, wenn sie neue Tätowierungen, Durchdringen und andere Formen der Körperkunst behandeln, weil es eine kleinere Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion im Vergleich zu Neosporin® oder Polysporin® gibt. In einigen seltenen Fällen benutzt worden Antibiotikum auch, um Pneumonie in den Kindern zu behandeln.