Was ist Aplenzin®?

Verwendet in der Behandlung des Tiefstands, ist Aplenzin® eine Medikation, die von Sanofi Aventis hergestellt. Es vorgeschrieben allgemein in, um hauptsächlichdepressionen zu behandeln. Aplenzin® benutzt den Aktivsubstanz bupropion Hydrobromide, ein aminoketone Antidepressivum.

Bupropion, in den verschiedenen chemischen Formen, verwendet worden in der Behandlung des Tiefstands seit den frühen 80er-Jahren. Die Weise, in der bupropion in der Entlastung des Tiefstands arbeitet, ist nicht wohles verstanden, aber die Chemikalie scheint, Dopaminheben zu blockieren. Bupropion Produkte auch vorgeschrieben manchmal für die Behandlung der affektiven saisonalstörung (SAD) und als Hilfsmittel für rauchendes Aufhören d. Aplenzin® kann als Wiedereinbau für die Tiefstandbehandlungen Wellbutrin®, Wellbutrin SR® oder Wellbutrin XL® vorgeschrieben werden, die das in Verbindung stehende Aktivsubstanz bupropion Hydrochlorid enthalten.

Aplenzin® kommt in Tabletteform, wenn die Dosis, vorgeschrieben, eine Sobald-eintagpille in einer einiger Stärken am allgemeinsten seiend, von 174 Milligrammen (mg) für mg 522. Die Risiken verbanden mit der Tiefstandmedikation, wie dem Risiko der Ergreifung, Aufstieg mit der Stärke der Dosis. Dies heißt, dass Doktoren die niedrigste Dosis für Patienten oder Schalterpatienten von einer vorhandenen Wellbutrin Behandlung zu einer gleichwertigen Dosis von Aplenzin® zuerst vorbei vorschreiben können. Patienten können Antidepressivumeffekte von der Medikation bis vier Wochen oder mehr von der Anfangbehandlung möglicherweise nicht beachten.

Wenn sie Aplenzin® nehmen, sind die allgemeinsten Nebenwirkungen, welche die Patienten erfahren können, ein Verlust des Appetits, Gewichtverlust, Hauthautausschlag, ein trockener Mund, Shakiness, Klingeln der Ohren, Schwitzen, Bewegung, Mühe schlafend, Angst, Neuralgia, Magenschmerz, Übelkeit, eine wunde Kehle, häufiger Urination oder ein schneller Herzschlag. Weniger allgemeine Nebenwirkungen sind Ergreifungen, Halluzinationen, Wahnvorstellungen, die konzentrierende Schwierigkeit, Ruhelosigkeit, Durcheinander, Paranoia, Bienenstöcke, itching, Hautausschlag und Fieber. Die Behandlung erhöht das Risiko des hohen Blutdruckes, besonders wenn sie Nikotinflecken verwendet, und Patienten mit Leber- oder Niereproblemen sollten ihren Doktor vor dem Nehmen der Tiefstandmedikation informieren.

Aplenzin® empfohlen für Leute über dem Alter von 18 und ist nicht für Kinder anerkannt. Aplenzin® sollte nicht von den Leuten, die essende Störungen oder Ergreifungen gehabt, oder von den Leuten genommen werden, die bereits bupropion-gegründete Medikationen oder Monoamineoxydasehemmnisse (MAOIs) nehmen. Leute, die unerwartet using Spiritus oder Beruhigungsmittel gestoppt, sollten Aplenzin® nicht verwenden. Der Gebrauch der Antidepressiva aufeinander bezogen spezifisch mit erhöhtem Risiko von Selbstmordgedanken bei jungen erwachsenen Patienten, aber jedermann, der Tiefstandmedikation nimmt, sollte für Verhaltensänderungen, Verschlechterung der deprimierenden Symptome und Selbstmordgedanken überwacht werden.

ng"; ?>