Was ist arthroskopische Hip Chirurgie?

Arthroskopische hip Chirurgie mit.einbezieht den Gebrauch eines schlanken Betrachtungsteleskops, das durch ein kleines Loch in die hip Verbindung eingesetzt wird und versieht den Chirurgen mit einer Ansicht des Innenraums. Sowie Sein, innerhalb der Hüfte zu sehen, kann der Chirurg using empfindliche chirurgische Instrumente funktionieren, die durch einen anderen kleinen Schnitt eingesetzt werden. Da diese Art der Chirurgie nicht miteinbezieht, zu vergrößern einschneidet die Haut und die Verbindung erschließend, Patienten neigen, schneller zurückzugewinnen und weniger Schmerz nach dem Betrieb zu erfahren, der mit traditionellen hip Chirurgiemethoden verglichen wird. Arthroskopische hip Chirurgie kann verwendet werden, um lose Stücke des Gewebes zu entfernen, Risse zu reparieren und andere Bereiche des Schadens innerhalb der Verbindung zu behandeln.

Während des hip arthroscopy Verfahrens leuchtet das Betrachtungsinstrument, bekannt als ein Arthroscope, dem Innere der Verbindung und überträgt Bilder, die auf einem videomonitor angezeigt werden. Dies heißt, dass der Chirurg in der Lage ist, alle mögliche Problembereiche zu lokalisieren. Es macht es auch möglich, genau zu manipulieren chirurgische Werkzeuge innerhalb der Hüfte beim genau sehen, wo sie auf Schirm sind. Ein Zubehör kann benutzt werden, um Flüssigkeit durch den gemeinsamen Innenraum zu spülen, der helfen kann, eine freiere Ansicht zu geben.

Arthroskopische hip Chirurgie wird z.Z. für eine Strecke der Bedingungen, verwendet einschließlich, was als labral Riss bekannt. Die hip Verbindung ist, wo der ball-shaped Kopf der Schenkelknochensitze innerhalb einer Einfaßung-geformten Höhle in der Pelvis und eine Kante des Gewebes, das um die Einfaßung läuft, sie tiefer bildend, als das labrum bekannt. Wenn das labrum zerreißt, können der Teil des labral Gewebes oder der Knorpel, verfangen innerhalb der hip Verbindung werden, die es veranlaßt, um zu klicken, einzufrieren oder nachzugeben. Using arthroskopische Chirurgie kann das Stück des heftigen Knorpels getrimmt werden, bevor es jeden langfristigen Schaden verursacht.

Ein anderer Fall, in dem arthroskopische hip Chirurgie häufig benutzt ist, ist für den Abbau von, was als lose Körper bezeichnet werden. Diese sind Stücke des Gewebes, die weg von dem Knorpel gebrochen haben, der die Oberflächen der hip Verbindung zeichnet. Sie ziehen herum frei innerhalb der Verbindung um, häufig veranlassen sie sich zu verfangen oder Verschluss, und führen, um im Laufe der Zeit zu schmerzen und zu beschädigen. Lose Körper sind manchmal schwierig, auf einen Röntgenstrahl zu sehen, und arthroscopy erlaubt, sie werden angesehen zu werden und gleichzeitig entfernt.

Nach arthroskopischer hip Chirurgie sind Patienten häufig in der Lage, nach Hause eher als, die Nacht im Krankenhaus verbringend zu gehen. Sofort zu gehen ist normalerweise möglich, mit dem Hilfsmittel der Krückeen. Nachdem man für einige Tage stillgestanden ist und leichte Übungen durchgeführt, wird angeregt, da dieses wahrscheinlich wesentlich für gemeinsame Mobilität und für das Heilen vorteilhaft ist.