Was ist Avandia®?

Avandia® ist eine Verordnungmedikation, die benutzt, um Diabetes zu behandeln, indem er hilft, Blutzuckerspiegel im Körper zu steuern. Diese Medikation benutzt, um Art nur zu behandeln - Diabetes 2, alias nicht-Insulin-abhängigen Diabetes. Avandia® kann anderen Medikationen alleine oder im Verbindung mit vorgeschrieben werden. Allgemeine Nebenwirkungen dieser Medikation können kalte Symptome wie eine runny Nase, ein Husten oder ein Niesen umfassen. Einige Patienten können die rückseitigen Schmerz, Diarrhöe oder Gewichtgewinn auch erfahren.

Es ist wichtig für Avandia®, genau genommen zu werden, wie von einem Doktor vorgeschrieben. Diese Medikation genommen im Allgemeinen zweimal pro Tag und kann mit oder ohne Nahrung genommen werden. Der vorschreibende Doktor empfiehlt wahrscheinlich ein gesunde zusammen mit dieser Medikation verwendet zu werden Diät- und Übungsprogramm, und andere Medikationen können zusätzlich zu Avandia® vorgeschrieben sein. Blutzuckerspiegel müssen regelmäßig überprüft werden, um zu garantieren, dass die Medikation richtig arbeitet.

Wenn man Avandia® nimmt, ist es wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, damit die Blutzuckerspiegel nicht zu niedrig werden. Einige mögliche Zeichen des niedrigen Blutzuckers umfassen Hunger, Kopfschmerzen und das Schwierigkeitskonzentrieren. Niedriger Blutzucker oder Hypoglycemia, können auftreten, wenn der Patient eine Mahlzeit, Übungen zu lang oder zu stark überspringt, oder sind unter vielem Druck. Irgendeine Zuckerquelle sollte mit dem Patienten ständig gehalten werden, falls Symptome von Hypoglycemia entwickeln.

Einige Patienten können negative Nebenwirkungen beim Nehmen von Avandia® erfahren. Die allgemeinsten Nebenwirkungen umfassen kalt-wie Symptome und headachse. Diese Nebenwirkungen sind normalerweise mild und bedeuten nicht, dass der Patient die Medikation nicht nehmen sollte. Andere allgemeine Nebenwirkungen umfassen zurück die Schmerz, Diarrhöe und langsamen Gewichtgewinn. Alle lästigen Nebenwirkungen sollten mit einem Doktor besprochen werden.

Etwas weniger allgemeine Nebenwirkungen von Avandia®, die ärztliche Behandlung erfordern, können Schmerz in der Brust, Kürze des Atems oder schnellen Gewichtgewinn umfassen. Einige Patienten können strenge Übelkeit, das Erbrechen oder die Magenschmerz erfahren. Gelbsucht ist Beschwerden, die die Haut verursacht und die weißen Teile der Augen zum Blick eine mögliche Nebenwirkung dieser Medikation sein gelb färben und können. Dunkel-farbiger Urin oder Lehm-farbige Schemel können Niere oder verdauungsfördernde Probleme anzeigen und sollten einen Doktor sofort berichtet werden. Alle mögliche anderen Symptome, die entwickeln, nachdem der Beginn dieser Medikation mit einem Doktor besprochen werden sollte, um dort sicherzustellen, sind keine möglichen Komplikationen, die seinen Gebrauch mit.einbeziehen.