Was ist Ayurvedic Medizin?

Für Jahrtausende benutzt Hindus in Indien Ayurvedic Medizin als Philosophie, die dem Körper Gesundheit holt, kümmern und Seele. „Ayurveda“ übersetzt, in Sanskrit, wie „Wissen des Lebens,“ und es diese Ansicht ist, die ein System über Krankheit und Heilung bezüglich der Gesamtgesundheit einer Person informiert. Ironisch benutzt diese holistische Denkschule nicht „Medizin“ überhaupt, aber beruht auf balancierender Diät, Übung, Kräutern und geistiger Erfüllung.

Obgleich in 3.000 Jahren alt, Ayurvedic Medizin zum heutigen modernen, hektischen Lebensstil noch sinnvoll ist. Sie beruht auf dem Beibehalten der Balance unserer drei doshas, die den westlichen mittelalterlichen Konzepten „von Stimmungen ähnlich sind,“ oder von Energie. Doshas sind Elemente, die den Selbst bestehen und steuern. Vata, „Brise bedeutend,“ bezieht auf dem Nervensystem, wie Korrdination. Pitta, ungefähr übersetzt als „Choler,“ mit.einbezieht das Verdauungssystem, wie Metabolismus- oder Nahrungsmittelallergien ittel-. Kapha oder „Phlegma,“ Kontrollen das Lymphsystem, sowie Körperfett und Asthma. Leute haben ein anderes Verhältnis von jeder dieser Energie, also konnten ihre Mengen bedeuten, dass Sie gegen Heufieber empfindlilch sind oder zu den sauren Verdauungsbeschwerden vorbereitet.

Behandlung der allgemeinen Unpässlichkeiten unter Ayurvedic Medizin unterscheidet stark von einem westlichen Doktor. Ayurveda unterscheidet nicht zwischen Symptomen, Ursachen oder Heilungen. Es behandelt den gesamten Körper und den Geist als einer. Folglich wenn Sie beide unter einer wunden Rückseite und Panikangriffen litten, adressiert sie zusammen, weil sie zusammengehangen. Ein ausgebildeter Ayurvedic Praktiker konnte Ihre doshas nachjustieren, indem er Acupressure, Akupunktur, Übung wie Yoga empfahl, Meditation und Regierungen, aromatherapy, Massage oder diätetische Justagen atmete. Viele glauben, dass Ayurvedic Medizin als Behandlung der chronischen Bedingungen, wie Tiefstand, Angst, Schmerz, Schlaflosigkeit, Haut- oder Nahrungsmittelallergien und verdauungsfördernde Unregelmäßigkeiten am erfolgreichsten ist, die sogar westliche Doktoren mit einer Kombination der Lebensstiländerungen und -medizin behandeln.

Dieses ist nicht ein herkömmliches System; folglich Ayurvedic Medizinbürgschaften vom herbology, von der Psychologie, von der Religion, von der Nahrung und vom Glauben, zum unserer Körper anzuregen, using unsere innere Stärke zu heilen. Ayurvedic Praktiker glauben, dass vorgewählte Behandlungen der spezifischen Symptome zugrunde liegende Probleme ignorieren und temporäre Entlastung nur zur Verfügung stellen können. Selbstverständlich können westliche Doktoren und Wissenschaftler Studien verursachen, um einige der Lehren von Ayurvedic Medizin zu prüfen. Während sie nicht geprüft, dass diese Methode besser sein, oder gleich an der Behandlung des Krebses oder des Diabetes zum Beispiel gefunden sie, dass etwas Praxis nützlich ist, wenn sie in Verbindung mit pharmazeutischen Produkten verwendet.