Was ist Azilect®?

Azilect® ist häufig benutzt, die Patienten zu behandeln, die Symptome der frühen Parkinson-Krankheit und auch später im Verbindung mit anderen Medikationen zeigen, sobald die Krankheit weitergekommen. Parkinson-Krankheit aufgliedert gewöhnlich Dopamin im Gehirn im Laufe der Zeit n und verursacht Symptome wie Tremor, die Muskelschmerz und langsame Bewegung, aber diese Medikation kann benutzt werden, um die Zerstörung des Dopamins zu stoppen oder zu verringern. Diese Pille genommen gewöhnlich nur einmal pro Tag und kann mit levodopa kombiniert werden, dem der Körper häufig zu Dopamin macht, um zu helfen, auszugleichen, was an dieser Krankheit verlorenes gelegen. Nebenwirkungen von Azilect® können die Schmerz in den Verbindungen, im Tiefstand und in den Grippesymptomen umfassen, obwohl zusätzliche Nebenwirkungen häufig auftreten, wenn sie mit levidopa genommen.

Die meisten Patienten, die frühe Parkinson-Krankheitsymptome zeigen, können Azilect® alleine nehmen, während diese Medikation einer Regierung von levidopa bei Patienten hinzugefügt werden kann, die diese Krankheit für Jahre beschäftigt. Leider da levidopa häufig schließlich nach Jahren des Gebrauches weniger wirkungsvoll wird, möchten einige Doktoren auf es so lang wie möglich vorschreiben weg halten, das ist, warum Azilect® häufig verwendet, alleine bevor die Krankheit weiterkommt. Sobald levidopa dem Programm hinzugefügt, verwendet Azilect® häufig noch, da die zwei Medikationen alle mögliche Mängel in einander ausgleichen können.

Es gibt einige Medikationen, die Patienten nicht mit dieser Droge nehmen sollten, da das Resultat schädlich oder sogar tödlich sein kann. Z.B. Würze Str.-Johns nehmend, geraten tramadol, Methadon, dextromethorphan, cyclobenzaprine oder Meperidine, beim Nehmen von Azilect® nicht gewöhnlich. Patienten sollten ihren Doktor informieren über alle mögliche anderen Medikationen, die sie, zwecks negative Drogeinteraktionen zu verhindern sind. Zusätzlich sollten die mit Leberkrankheit oder eine Verordnung für Antidepressiva oder ciprofloxacin ihren Doktor informieren über diese Ausgaben, bevor sie diese Medikation nehmen.

Die meisten Symptome der Parkinson-Krankheit wahrscheinlich verringert mit dieser Droge, wie Körpertremor, verlangsamter Bewegung und verringerter Fähigkeit, Gesichtsausdrücke zu zeigen. Wie andere Arten Medikation, obwohl, Azilect® neigt, Nebenwirkungen bei einigen Patienten zu ergeben. Sie können die Schmerz in den Verbindungen, im Tiefstand, in den Verdauungsbeschwerden und in einigen Grippesymptomen einschließen. Sobald diese Medikation mit täglichen Dosen von levidopa kombiniert, können die Nebenwirkungen zahlreicher werden und Gewichtverlust, das Erbrechen, Verstopfung einschließen, und Fälle und Verletzungen unter anderem frequentieren.