Was ist Becken- Chirurgie?

Wenn eine Person Becken- Chirurgie hat, macht er ein chirurgisches Verfahren durch, um Problem in den Organen oder in den Strukturen in seiner Becken- Region zu beheben. Z.B. kann eine Einzelperson Becken- Chirurgie für urinausscheidenden Incontinence haben oder Schaden der Becken- Organe reparieren, der nach einer Art Trauma verursacht wurde. Eine Person kann die Becken- Chirurgie auch haben, zum eines Organs, wie eine Hysterektomie innen zu entfernen, oder eines geschwächten Becken- Fußbodens, wie in Becken- Organvorfall zu beheben. Manchmal haben Leute auch Becken- Chirurgie als Teil der Behandlung für eine Bedingung oder eine ernste Krankheit, wie Krebs. Becken- Chirurgie kann sogar verwendet werden, um Bedingungen zu behandeln, die die Nerven der Pelvis einer Person beeinflussen.

Eine Person kann Chirurgie der Pelvis haben, zum von Bedingungen in den reproduktiven Organen zu behandeln. Z.B. kann eine Frau Chirurgie haben, die ihre Gebärmutter, Eierstöcke, Eileiter oder Hals miteinbezieht. Sie kann Chirurgie sogar haben, die das non-visible Teil der Vagina miteinbezieht. Für einen Mann sind die Becken- Strukturen, die mit einbezogen werden, bei der Reproduktion die Penis, das Skrotum, der Testikel, der Epididymis, der Urethra, van Deferens und der fruchtbare Vesicle. Ein Doktor kann Becken- Chirurgie durchführen, um eine Strecke der Probleme oder der Abweichungen mit irgendwelchen Organen, Festlichkeitunfruchtbarkeit zu beheben, oder sogar Krebs zu behandeln.

Häufig wird Becken- Chirurgie verwendet, um Blasenprobleme zu behandeln. Z.B. können Doktoren chirurgische Techniken verwenden, um eine Person zu behandeln, die Blasensteine hat oder unter einem Blasenhindernis leidet. Manchmal kann diese Art der Chirurgie durchgeführt werden, um Probleme zu beheben, die die Blase veranlassen, unsachgemäß zu arbeiten. Im Falle des Krebses kann ein Doktor alles oder zum Teil der Blase sogar entfernen und chirurgische Techniken dann verwenden, um den Körper mit einer neuen Weise zu versehen, Urin freizugeben. Chirurgie der Pelvis kann sogar verwendet werden, um die Blase einer Person wieder aufzubauen.

Manchmal führen Chirurgen diese Art der Chirurgie durch, um Probleme mit Incontinence zu behandeln. Chirurgen können eine Strecke der chirurgischen Techniken benutzen, um urinausscheidenden Incontinence zu behandeln. Eine Einzelperson kann unter Incontinence auch leiden, der mit seinem Rektum und Anus zusammenhängt. Diese Art der Chirurgie kann benutzt werden, um Darm Incontinence außerdem zu beheben.

Eine andere allgemeine Art Becken- Chirurgie ist Becken- Vorfallchirurgie. Becken- Vorfall ist eine Bedingung, die durch einen geschwächten Becken- Fußboden markiert wird, der die Becken- Organe ihre Normalstellung abbrechen lässt. Z.B. kann die Blase beginnen, in die Vagina abzusteigen und wirklich hervorzustehen. Glücklicherweise gibt es wirkungsvolle chirurgische Techniken, die verwendet werden können, um Becken- Vorfall außerdem zu beheben.

health-wellness"; ?>