Was ist Benzocaine?

Benzocaine ist ein am meisten benutztes lokales Betäubungsmittel. Anders als ein allgemeines Betäubungsmittel, das den gesamten Körper bewirkt, desensibilisiert ein lokales Betäubungsmittel einen speziellen Bereich des Körpers. Die Droge benutzt häufig in einer Strecke der außen angewandten, im Freiverkehr gehandelten Produkte, die numb verschiedene Bereiche des Körpers benutzt. Sie arbeitet, indem sie den Eingang des Natriums in Nervenenden versperren und die Empfindung der Schmerz einstellen.

Lokales Betäubungsmittel hat eine Vielzahl des Gebrauches, aber Leiter unter ihnen ist sein Gebrauch in den non-prescription Medikationen und Salben, die helfen, die kleinen Schmerz zu verringern. Leute anwenden die im Freiverkehr gehandelten Hilfsmittel direkt an den verschiedenen Körperoberflächen, wie gereizter oder bräunter Haut r. Mundgebrauch ist auch allgemein und kann für die Mund- oder Zahnschmerz nützlich sein. Einige Leute benutzen die Medikation als Behandlung für Hemorrhoids oder rektale und vaginale Unannehmlichkeit zu entlasten. Medizinische Büros und Krankenhäuser verwenden auch Benzocaine während der Verfahren, die die Einfügung eines medizinischen Instrumentes in den Körper erfordern.

Diese Droge kombiniert manchmal mit antipyrine, um eine Substanz zu bilden, die phenazone genannt. Antipyrine hat painkilling Eigenschaften, die den numbing Effekt von Benzocaine beglückwünschen. Diese Kombination der Medikationen ist eine allgemeine Behandlung für Ohrinfektion und kann im Abbau der Anhäufungen von Cerumen helfen, allgemein bekannt als Earwax. Die Medikation ist normalerweise als Flüssigkeit vorhanden und zugetroffen auf das Ohr über Tropfen.

Es gibt eine Zusammenstellung der Nebenwirkungen, die auf Benzocaine bezogen. Allergische Reaktionen sind verhältnismäßig allgemein, und Patienten sollten die Unterstützung eines medizinischen Fachmannes suchen, der jedem nachteiligen Vorkommen folgt. Anzeigen über eine allergische Reaktion umfassen eine intensive brennende Empfindung, ein Schwellen, eine Blasenbildung, eine allgemeine Unannehmlichkeit und eine Übelkeit. Forscher glauben auch, dass diese Droge ein beitragender Faktor zur Entwicklung einer Blutstörung ist, die methemoglobinemia genannt. Patienten, die bereits methemoglobinemia haben, sollten keine Benzocaineprodukte benutzen.

Patienten sollten den Behandlungsmethoden auf dem Paket immer folgen oder, wie von einem Doktor verwiesen. Using zu viel Benzocaine kann schädlich sein, weil der Körper zu viel der Droge aufsaugen kann. Wenn der Körper hohe Stufen von ihm aufsaugt, könnte eine Überdosis auftreten. Symptome einer Überdosis können atmenprobleme, unregelmäßigen Herzschlag oder Ergreifungen umfassen, und extrem können hohe Stufen zu ein Koma oder einen Tod führen. Patienten sollten etwas der Medikation verwenden möglich, unerwünschte Komplikationen zu vermeiden.

Die Droge kann Zwecke über medizinischen Anwendungen hinaus haben. Einige Hersteller hinzugefügt Benzocaine Kondomen aine, um die Penis zu desensibilisieren und vorzeitiger Ejakulation entgegenzuwirken. Einige Leute benutzt die Droge für illegale Aktivitäten außerdem. Kokainhändler gemischt sie in ihr Produkt, um das Gesamtgewicht ihrer Produkte zu erhöhen.