Was ist Benzodiazepine-Zurücknahme?

Benzodiazepinezurücknahme auftritt ng, wenn ein einzelner Abhängiger auf der Droge einen plötzlichen, bedeutenden Tropfen der Dosierung erleidet. Zurücknahmesymptome weit unterschieden und können Kanalprobleme, Atmungssystemsausgaben und sexuelle Funktionsstörung einschließen. Änderungen in der Chemie des Gehirns resultierend aus Abhängigkeit und Zurücknahme können das Wahrnehmungsstören, die Stimmungsstörungen und die gehinderten kognitiven Funktionen auch ergeben. Die Ausdehnung der entwickelnden Zurücknahmesymptome ist unvorhersehbar; einiges studiert Report, dass nur 15 Prozent Patienten, die benzodiazpine für ein Jahr nehmen, unter Zurücknahme leiden, wenn sie der Droge entfernt, während andere über eine 100-Prozent-Zurücknahmerate berichten. Behandlung für Benzodiazepinezurücknahme nimmt häufig einige Monate zu einem Jahr, aber Erfolgsraten sind Hochresultate von Report 65 einiger Studien - zu den 100-Prozent-Erfolgsraten.

Indem es den Effekt der Gamma-aminobutyrigen Säure (GABA) erhöht, hat ein hemmendes Neurotransmitteres, Benzodiazepine einigen Nutzen für Patienten mit den Störungen, die mit übermäßiger neuraler Tätigkeit verbunden sind. Die psyhoactive Droge ist als Beruhigungsmittel, obgleich sie als Anti-angst populär ist, oder Anxiolytic, Behandlung außerdem am meisten am benutztesten. Die Patienten, die unter Schlafstörungen leiden, benutzen die Droge für seine Hypnotik oder die schlafen-Veranlassung, Qualitäten. Benzodiazepine kann als Spasmolytikum für die Patienten auch benutzt werden, die unter Tremor und Schlägen leiden. Der GABA-erhöheneffekt ist jedoch die Hauptursache der Abhängigkeit und der folgenden Benzodiazepinezurücknahme, wenn Behandlung gestoppt.

Unter verlängerten Zeiträumen der Benzodiazepinebehandlung, anpaßt das Gehirn der Medikation. Da die hemmenden Effekte des GABAS durch die Medikation verbessert, justiert das Gehirn, indem es erregbarer wird. Wenn diese Anpassung vor den Behandlungenden auftritt, führt die erhöhte Anregung des Gehirns in Ermangelung der Droge zu die zahlreichen Benzodiazepinezurücknahmesymptome.

Symptome der Benzodiazepinezurücknahme umfassen die Abdominal- Schmerz und Klammern, die atmende Schwierigkeit und die Unfähigkeit, sexuelles Erwecken beizubehalten. Zusätzlich konnten Patienten TastHalluzinationen, Tiefstand und verringerte Geistesschärfe erfahren. Die Patienten, die unter Zurücknahme leiden, berichten die Gefühlsverbindungs- und -muskelschmerz, plötzliches und häufiges Stimmungsschwingen und sogar über Pers5onlichkeitverschiebungen. In den Frauen bekannt Benzodiazepinezurücknahme, um als Monatsunregelmäßigkeit und dysmenorrhea zu verkünden.

Die Patienten, die unter Benzodiazepinezurücknahme leiden, abgesetzt langsam weg von der Droge e, um ihre Systeme zu normalisieren und mehr schädliche Schläge zu verhindern. Die Dosierung der Droge aufgespaltet normalerweise mit einem anderen Beruhigungsmittel, wie Diazepam. Die Gesamtdosierung der Medikation gesenkt durch kleine Stufensprünge auf einem örtlich festgelegten Zeitplan, mit der Inkrementgröße und TIMING-Abhängigem auf der Schwierigkeit der Zurücknahmesymptome. Behandlung kann überall von einigen Monaten zu in einem Jahr nehmen, aber Erfolgsraten sind in hohem Grade vorteilhaft.