Was ist Benzoin-Gummi?

Indien ist zu einigen Kräuterhilfsmitteln und zu natürlichen heilenden Vorrichtungen Haupt. Ein extrahiertes Harz vom Benzoinbaum, Benzoingummi ist eine solche Medizin. Es verwendet, um Scherpilzflechte, Hautprobleme und viele anderen Bedingungen zu behandeln. Benzoin auch benutzt worden, um Duft zu riechen.

Der moderne hauptsächlichgebrauch für Benzoingummi ist als Antiseptikum. Er verwendet, um Nahrung des Athleten, Schindeln, Wunden, Scherpilzflechte und Fußwunden im Allgemeinen zu behandeln. Seine antiseptischen Eigenschaften bilden es eine nützliche Behandlung für urinausscheidende Infektion und Beschneidungswunden auch. Innerlich kann Benzoingummi für die Lockerung des Schleims in den Atemwegen genommen werden. Es vorgeschrieben selten für diesen Gebrauch, jedoch ch.

Benzoingummi kann als inhalant für einige Bedingungen benutzt werden. Laryngitis bekannt, mit dem Kräuterhilfsmittel behandelt zu werden. Verschiedene Atmungsprobleme, wie Bronchitis, können mit dem Harz auch behoben werden. Kinder mit Croup können mit einem Benzoingummidampf in kochendem Wasser behandelt werden, um zu helfen, ihre unbequemen Symptome zu vermindern.

Zwar existieren keine bekannten Nebenwirkungen für das Hilfsmittel, ein Arzt sollten vor dem Nehmen jedes Kräuterhilfsmittels konsultiert werden. Einige Kräuterhilfsmittel können auf andere Drogen einwirken und nicht wünschenswerte Nebenwirkungen verursachen. Frauen, die schwanger sind oder die Pflege und die Kinder sollten die Anwendung der Kräuterhilfsmittel ohne die Überwachung eines Doktors nehmen.

Vor seinem Gebrauch im medizinischen Feld, verwendet Benzoingummi häufig, wenn man Düfte, Duftstoffe und andere aromatische Produkte bildete. Viele Hautsorgfaltprodukte, die das Harz kennzeichnen, fortfahren le, einschließlich Seifen vorhanden zu sein, Lotionen und sahnen. Es ist auch in rissiger oder mit Blasen bedeckter Haut der Behandlung nützlich. Einige Firmen verwenden es als Konservierungsmittel in ihren kosmetischen Produkten außerdem.

Wissenschaftlich genanntes Styraxbenzoin, das Hilfsmittel ist alias Gummibenzoin, Benjamin-Gummi, Styraxgummi, Sumatra-Benzoin, Gerstengummi und Siam-Benzoin. Ein Mitglied der Storaxfamilie, der Benzoinbaum kennzeichnet weiße Blöcke der seidigen, glockenförmigen Blumen während des Frühlinges. Eiförmige, spitze Blätter bedecken Strauch-wie Anlage. Der Baum kann bis 28 Fuß (neun Meter) in der Höhe wachsen. Benzoinharz hergestellt pz, wenn der Baum sieben Lebensjahre oder älter ist.

Nachdem es mit einer schräg gelegenen klaffenden Wunde geschnitten und alleine während eines langatmigen Zeitabschnitts verließ, freigegeben die Flüssigkeit ben. Nach der Anfangsfreigabe geerntet der Rest des Baums, um das restliche Harz zu extrahieren. Ein Laubbaum, das Benzoin bekannt für sein wohlriechendes, Vanille-wie Aroma. Der Geschmack des Harzes, ist sehr bitter. Noch ist er als Würze in einigen Nahrungsmitteln häufig benutzt.