Was ist Berberitzenbeere?

Die Berberitzenbeere, auch bekannt durch seinen lateinischen Namen, der gemeine Berberis, ist ein dorniges Straucheingeborenes zu Europa. Die Barke des Stammes, die Barke der Wurzel und die Beeren sind in der homöopathischen Medizin als Antibiotikum und die Symptome der Gallensteine, der Gelbsucht und der Gallenblaseschmerz zu behandeln oder zu verringern häufig benutzt. Die Anlage kann zu 10 Fuß entwickeln (3.05 m) und hat kleine Blätter, die in der Beschaffenheit, in den gelben Blumen und in den roten Beeren im Fall leathery sind.

Für Tausenden Jahre, benutzt worden Berberitzenbeere als Haupthilfsmittel. Z.B. in altem Ägypten, gequetscht die Beeren und gemischt mit den Samen vom Fenchel. Die Ägypter glaubten, dass die Zubereitung Fieber kurieren. Zusätzlich benutzt worden die Beeren, obgleich sauer, auch in den Konserven.

Weil die Beeren der Berberitzenbeereanlage so sauer sind, sind- die Betriebsbestandteile benutzt für medizinische Zwecke Primär. Sie kann die Gallenblase unterstützen, weil es geglaubt, um den Fluss der Galle zu verbessern. Viele Praktiker der homöopathischen Medizin glauben, dass, da es Gallefluß verbessern kann, er die Symptome auch verringern kann, die mit Gallensteinen und Gelbsucht verbunden sind. Zusätzlich ankündigen viele Praktiker seinen antiseptischen und antibakteriellen Wert n. Infolgedessen ist er häufig benutzt, Beschwerden wie Cholera, Dysenterie, Giardia, Salmonellen, Shigella, Escherichia Coli und andere gastro-intestinale Bedingungen zu behandeln.

Viele Leute glauben, dass Berberitzenbeere Leberfunktion außerdem hilft. Infolgedessen empfohlen es manchmal für die Leute, die durch Hepatitis und andere Leberkrankheiten beeinflußt. Anderer medizinischer Gebrauch umfaßt seine behauptete Fähigkeit, den Leuten zu helfen, die unter verdauungsfördernden Problemen leiden. Spezifisch glauben viele Leute, dass sie die intestinale Wand heilen und Diarrhöe stoppen kann.

Obgleich weniger allgemein, benutzen einige Leute Berberitzenbeere für Haut- und Augenzustände. Z.B. kann sie verwendet werden, um Psoriasis, Ekzem und andere chronische Hautunpäßlichkeiten zu behandeln. Wenn sie verdünnt, kann ein Auskochen, das von der Berberitzenbeere gebildet, zur Auswaschung leicht benutzt werden die Augen.

Es gibt einige unterschiedliche Arten, dass Berberitzenbeere zu den medizinischen Zwecken verbraucht werden kann. Die getrocknete Wurzel oder die Beeren können im Wasser durchgesickert werden, um einen Tee herzustellen. Leute können ihn als Tinktur oder als Kapsel auch verwenden. Wenn sie auf der Haut verwendet, kann Berberitzenbeereauszugsalbe am betroffenen Bereich angewendet werden.

Die Leute, die Berberitzenbeere verwenden, sollten also unter der Überwachung eines Experten tun, da sie die Wirksamkeit von etwas pharmazeutischen Produkten und von Medizin verringern kann. Frauen, die schwanger sind, sollten sie vermeiden, da sie Fehlschläge verursachen kann. In den Zusätzen sollte sie nicht gegeben werden den Kindern oder den Kindern, weil sie Probleme mit der Leber verursachen kann. In einigen Fällen berichtet worden das Erbrechen und die Nosebleeds.