Was ist Beruhigung IV?

Beruhigung des Intravenous (iv) ist eine Form des geduldigen Managements benutzt, um Patienten bequem zu halten und Druck während der medizinischen Verfahren zu verringern. Sie ausgeübt bt und überwacht von jemand mit Anästhesietraining, wie einem Anästhesiologe oder Krankenschwester Anesthetist. Es ist wichtig, zu beachten, dass Patienten auf Beruhigung die Schmerz noch erfahren können und Schmerzmanagement mit dem Gebrauch von lokaler oder regionaler Anästhesie separat ausgeübt werden müssen.

Beruhigung IV verwendet in den Situationen, in denen ein Patient aufgeregt sein konnte, betont oder im Umkippen während eines Verfahrens, aber volle allgemeine Anästhesie angezeigt nicht t. Manchmal gekennzeichnet als bewusste Beruhigung, erlaubt dieses, Angstniveaus gehandhabt beim Halten des Patienten mindestens ein wenig bewusst. Es gibt die verschiedenen Grade von Beruhigung und reicht von einem Patienten, der einfach entspannt und zu einem Patienten bequem fühlt, der betäubt und Schwierigkeit hat, auf Sorgfaltversorger zu reagieren. Viele Formen von IV Beruhigung umfassen die Drogen, die entworfen, um Gedächtnisverlust zu verursachen, also hat der Patient ein unklares Gedächtnis des Verfahrens, nachdem er von Beruhigung herausgebracht worden. Dieses kann die Möglichkeit von Albträumen begrenzen oder in Verbindung stehendes mit Gedächtnissen der Chirurgie beunruhigen.

Ein Platz, in dem Beruhigung IV verwendet werden kann, ist in der Zahnheilkunde. Viele Patienten haben Angst um zahnmedizinische Verfahren und während der umfangreichen Zahnchirurgie, kann Beruhigung sie an der Mühelosigkeit bequemer und halten und dem Zahnarzt erlauben, auf die Aufgabe zu konzentrieren. Für kleine chirurgische Verfahren, in denen Patienten nicht völlig bewusst und bewusst sein möchten, IV kann Beruhigung verwendet werden, um einen Zustand von Ruhe und von Entspannung zu verursachen. Der Patient kann noch umziehen, reagiert, wenn er mit gesprochen, und atmet unabhängig. Diese Eigenschaften von IV Beruhigung können in den Verfahren wichtig sein, in denen Rückgespräch vom Patienten erforderlich ist.

Management der Fluglinie des Patienten ist schwierigere Unterberuhigung als allgemeine Anästhesie. Ein sedierter Patient atmet unabhängig und wenn ein Problem mit der Fluglinie entsteht, muss der Anästhesiologe in der Lage sein, schnell zu fungieren, um dem Patienten zu helfen zu atmen. Patienten auf allgemeiner Anästhesie intubated und angebracht zu den Entlüftern und gewähren zu viel mehr Steuerung der Fluglinie. Wenn es Interessen über die Fluglinie gibt, kann ein Doktor using allgemeine Anästhesie, mit seinem einfachen Fluglinienzugang bequemer fühlen.

Für einige Verfahren können Patienten eine Wahl zwischen allgemeiner Anästhesie und Beruhigung mit Schmerzmanagement angeboten werden, wenn IV die Beruhigung eine ist, der allgemeinsten Wahlen. Patienten sollten die Risiken und den Nutzen von Techniken mit ihren Chirurgen besprechen und von Anästhesiologen, also können sie eine informierte Wahl treffen.