Was ist Beschäftigungstherapie-Rehabilitation?

Beschäftigungstherapierehabilitation kann eine einiger Arten Therapie mit.einbeziehen, zusammen oder separat benutzt, um Patienten zu helfen hereinzukommen oder die Arbeitskräfte wiederzubetreten. Dieses kann körperliche Therapie, die Beratung und Berufsausbildung einschließen. Das Gesamtziel dieser Therapien ist, jede mögliche Situation zu beheben, die einen Patienten veranlassen kann in der persönlichen und Berufsumwelt durchführen nicht zu können.

Körperliche Beschäftigungstherapierehabilitation kann erforderlich sein, wenn ein Patient entweder mit einem körperlichen Handikap verletzt worden oder getragen worden, das tägliches Leben behindert. Dieses kann die Umschulung bestimmter Hauptmuskelgruppen sowie Ausbildung einschließen, wenn es einen Rollstuhl oder anderes Mobilitätshilfsmittel verwendet, um die einfachen und komplizierten Aufgaben durchzuführen. In mehr strengen Fällen kann Beschäftigung eine Möglichkeit wegen der extremen körperlichen Beschränkungen nie sein. Für diese Patienten kann Beschäftigungstherapierehabilitation, um ihnen die Aufgaben beizubringen, die so grundlegend sind wie, essend mit einer Gabel und spoon fungieren oder badend.

Beratung für geistlich - kranke, konkurrenzfähige oder deprimierte Patienten ist auch eine Art Beschäftigungstherapierehabilitation. Häufig fordert ein Arbeitgeber spezifische Arbeitskräfte, diese Behandlungsart durchzumachen, um ihnen zu helfen, auf Mitarbeiter, der Aufenthalt leistungsfähiger einzuwirken, der auf dem Job, oder sie nach einer traumatischen Erfahrung oder einer deprimierenden Episode völlig zu rehabilitieren motiviert. Dieses hilft Patienten, emotionale Ausgaben zu überwinden, die Arbeitsleistung oder soziale Entwicklung hindern können, und lässt sie Ausgaben effektiv ausdrücken und auf Kunden oder Klienten einwirken.

Manchmal Beschäftigungstherapierehabilitation mit.einbezieht spezifische Berufsausbildungkurse fische. Diese Methode kann für geistlich angewendet werden - behinderte oder Gehirn schädigende Einzelpersonen oder die, die die Beschäftigung wegen der emotionalen oder Geistesausgaben verloren. Berufsausbildunghilfenpatienten erlernen spezifische tätigkeitsbezogene Fähigkeiten einschließlich, wie man Aufgaben des einfachen Jobs wie das Anheben oder das Schreiben, durchführt sowie, wie man auf Mitarbeiter und Kunden einwirkt.

In einigen Fällen können ein beruflicher Therapeut oder ein Ratgeber eingestellt werden, um eine Debatte oder ein Problem zwischen Kollegen oder Gruppen innerhalb eines Arbeitsplatzes beizulegen. Dieses kann argumentative Mitarbeiter mit.einschließen, die zum Punkt der gehinderten Arbeitsleistung konkurrenzfähig sind. In diesen Situationen unterrichtet der Therapeut geeignete fertig werdene Methoden für das Behandeln Zorn und eifersüchtig in den Arbeitskräften in Form von der Einzelperson, die Lernabschnitten, Seminaren oder Gruppentherapiesitzungen rät.

Therapeuten und Doktoren zusammenarbeiten häufig in der Beschäftigungstherapierehabilitation für ihre Patienten s-. Eine Kombination von Therapien und von Medikationen kann verwendet werden, um volle rehabilitierende Resultate zu erzielen. Das Primärziel dieser Taktiken ist, Patienten zu erlauben, so zu leben und Normal zu bearbeiten, wie möglich in der Gesellschaft.