Was ist Bewegungs-Therapie?

Die Bewegungstherapie, auch gekennzeichnet als Tanztherapie, ist im Wesentlichen eine Kombination der kreativen Künste und der Therapie. Der Glaube ist diese Bewegung und Tanz kann das Heilen des Körpers und des Verstandes anregen. Bewegungstherapie erforscht die Art aller Bewegung mit der Idee, dass Körper und Verstand zusammengeschalten wird. Die Therapie basiert auf dem Begriff, der alles im Universum in der konstanten Bewegung ist und die grundlegende Maßeinheit der Bewegung durch unsere eigenen Körper ist.

Gesellschaften um die Welt haben Bewegung benutzt und Tanztherapie seit dem Anfang der Zeit, Gefühle auszudrücken, fördern Ergiebigkeit, und persönliches Wohl zu verursachen. Diese Art der Therapie wird noch weit weltweit geübt und ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Traditionen, obgleich diese Kulturen die Tätigkeit möglicherweise nicht als Therapie kennzeichnen können.

Bewegungstherapie wird in den klinischen Einstellungen außerdem verwendet. Zugelassene Tanztherapeuten stellen häufig die Therapie, nachdem sie Meister erzielt haben, gleich der Ausbildung im körperlichen, Geistes-, Verhaltens- und emotionalen Heilen Helfens zur Verfügung. Sie wird auch unter Psychotherapeuten mit einer Vielzahl der Klienten einschließlich die älteren Personen und missbrauchte oder autistische Kinder und Erwachsene verwendet.

Es gibt zahlreiche Ansätze zur Bewegungstherapie; einige heben Bewusstsein zu den inneren Empfindungen und zur Mühelosigkeit der körperlichen Bewegung hervor, während andere verwendet werden, um tiefe emotionale Ausgaben auszudrücken. Einige Therapien benutzen spezifische Reihenfolgenbewegungen, die mit Schwerkraft aufeinander beziehen, und andere benutzen spontane Bewegung, die geglaubt wird, das Heilen des Körpers oder des Verstandes zu fördern.

Bewegungs- oder Tanztherapie mit einem östlichen Einfluss fing als geistige Bewegung an und umfaßte Selbstverteidigungpraxis. Yoga, T’aichi und gigong, wurden unter Taoistmönchen mit Betonung auf Meditation und spezifische atmenmuster unterrichtet. Eine Schlüsselkomponente der Disziplin war, Aufmerksamkeitsinneren zu fokussieren. Diese Praxis wird noch weit heute geübt und wird geglaubt, um erhöhte Gesundheit und Langlebigkeit zu fördern.

Viele traditionellen westlichen Bewegungstherapien konzentrieren sich auf das körperliches Heilen und Stärke und wurden nach Sport und körperlichen Therapien gekopiert. Diese Art der Therapie wird auch benutzt, um zu helfen, wenn man Verletzung heilt und vermeidet, und wurde hauptsächlich von den Tänzern und von den Choreografen verursacht. Pilates, eine Methode, die mit einer ausgedehnten Strecke der Leute populär ist, wird auf dem Fußboden oder mit Spezialgerät getan. Es konzentriert sich auf das Entwickeln eines starken inneren Kernes und der körperlichen Stärke sowie Balance.

Der körperliche Nutzen zur Bewegungstherapie umfaßt erhöhten Muskelton, gemeinsame Stärke, erhöhte Korrdination und Flexibilität, erhöhte Zirkulation, kardiovaskulärer Nutzen und die Verhinderung von Verletzungen. Der Geistesnutzen umfaßt Frieden des Verstandes, des erhöhten Selbstbewusstseins, der verbesserten Gesamthaltung und der erhöhten Selbstachtung.