Was ist Bindegewebsmassage?

Bindegewebmassage ist eine Art Massagetherapie helle Anschläge auf der oberflächlichen Binde kennzeichnend. Die oberflächliche Binde ist das dünne Gewebe, das unter der Haut um die Muskeln, die Blutgefäße, die Nerven und die Organe liegt. Bindegewebmassage einsetzt keine Öle oder Schmiermittel er. Sein Name verwendet manchmal synonym mit Bindegewebetherapie (CTT) und seine Theorie ähnelt der der traditionellen Akupunktur.

Häufig benannte “reflexive† Karosserie, bindegewebsmassage kann in einem Massagestuhl oder auf einer Massagetabelle getan werden. Die Technik einsetzt eine helle Note le und ist nichtinvasiv. Sie ist, nach Ansicht vieler Therapeuten wirkungsvoll, bedienungsfreundlich und. Trotz dieses ist sie eine der selteneren Formen der Massagetherapie in der Praxis in den Vereinigten Staaten und ab 2008 unterrichtet durch kleiner als Therapeuten Dutzend. Unter denen höchst bemerkenswert ist unterrichtendes bindegewebsmassage Tal Perry der Mitte für natürliche Wellness-Schule der Massage-Therapie in Albanien, New York.

Bindegewebsmassage basiert auf der Idee, dass eine Ungleichheit in irgendeinem Körperteil das gesamte System beeinflußt. Das zentrale Nervensystem und das hormonale System sind von spezifischer Bedeutung, und diese Technik der Massage vermeidet physiologische Unterbrechungen, indem sie diese Systeme adressiert. Unter den Theorien von bindegewebsmassage, beeinflußt wichtige Bereiche des Körpers wie Organe und Muskeln durch bestimmte Bereiche auf der Haut. Der Reihe nach ist das Massieren und die Therapie dieses Hautgewebes zu den tief-liegenorganen, zu den Nerven und zu den Blutgefäßen therapeutisch.

Diese Art der Massage balanciert das Nervensystem des Körpers. Sie verringert Betäubung und erhöht Strecke der Bewegung und der Flexibilität. Sie holt Sauerstoff zu den Körpergeweben und hilft dem Fluss des Bluts und der Lockerung der Muskeln. Behandlung angewendet häufig effektiv in 10 bis 20 Lernabschnitten, und kann mit anderen Therapien kumulativ verwendet werden.

Wegen seines Massierens des Gewebes um die Muskeln und die Organe, ist Bindegewebsmassage ein therapeutisches Hilfsmittel für viele Unpässlichkeiten. Es kann verwendet werden, um die Schmerz und Bursitis zurück zu adressieren. Bursitis kennzeichnet ein Schwellen der kleinen Beutel um den Körper nahe Muskeln und Sehnen. Die bindegewebsmassage Methode massiert die Nerven und umgebende das Bindegewebe und verneint die Effekte der Schwellenflüssigkeiten von Bursitis.

Bindegewebsmassage entwickelt von Elizabeth Dicke 1929 und verwendet zuerst in den Karosseriesystemen als Bindegewebemassage (CTM) 1938. Es ist eine der vorgeschriebensten Therapien in Deutschland. Es verwendet durch Krankenhäuser um die Welt als Teil vieler rehabilitierenden Prozesse. Es verwendet auch für viele Monatsstörungen, viszeralen Krankheiten und Krankheiten, die Zirkulation beschäftigen.