Was ist Blende Versicolor?

Iris versicolor, ist alias Harlekin oder blaue Markierungsfahne, eine beständige Anlage mit violett-blauen Blumen. Diese Anlage ist zu den Sümpfen und zu den Sümpfen in Mittel- und Ostnordamerika gebürtig. Blaue Markierungsfahne des Harlekins ist auch viele Baumschulenlieferanten und kultiviert im Hausgarten vorhandenes durchgehendes. Zusätzlich zu seinem ästhetischen Zweck im Garten, hat diese Anlage eine Geschichte des Gebrauches unter amerikanischen Ureinwohnern.

Die amerikanischen Ureinwohner benutzten die Blätter der Blende versicolor zu den Webartkörben. Sie glaubten auch seiner Wurzel, um leistungsfähig zu sein und dienten als Schutz gegen Klapperschlangebissen. Tatsächlich ist die Wurzel oder das Rhizom, der blauen Markierungsfahne wirklich giftig. Nichtsdestoweniger bildeten die plant’s entzündungshemmenden Qualitäten und andere medizinische Eigenschaften sie ziemlich populär.

Die versicolor Blende war eine der allgemein verwendetsten medizinischen Anlagen unter Ureinwohnerstämmen. Sie verwendet für verschiedene heilende Zwecke, die noch heute von den Herbalists und von anderen innerhalb des Feldes der homöopathischen Medizin geübt. Die amerikanischen Ureinwohner gedacht, diese Anlage als Reinigungsmittel häufig benutzt zu haben, um den Körper zu reinigen und emetisch, um das Erbrechen zu verursachen. Heute ist blaue Markierungsfahne verwendetes viel die gleiche Weise, vorgeschrieben, um zu helfen, den Körper zu entgiften.

Die Anlage erhöht Urination und Galleproduktion und auftritt auch als ein mildes Abführmittel es. Das frische Rhizom kann das Wasser sein, das in den kleinen Dosen für die Behandlung der verschiedenen Leberbedingungen wie Hepatitis destilliert und benutzt. Die getrockneten Blätter oder die Wurzel können in Tee außerdem gebildet werden. Er verwendet worden als Behandlung für verdauungsfördernde Unpässlichkeiten und die Bedingungen, die auf Droge- und Alkoholmissbrauch bezogen, oder übermäßige Belastung durch Chemikalien und industrielle Verschmutzungsstoffe. Die versicolor Blende ist auch ein gutes Reizmittel für das zirkulierende und Lymphsystem.

Wenn die Wurzeln im Wasser gekocht und in einen Poultice gestampft, kann die Blende, die versicolor ist, benutzt werden, um die Schmerz und Schwellen zu entlasten, die mit verschiedenen Hautwunden und -quetschungen verbunden sind. Tatsächlich bildet blaue Markierungsfahne eine ideale Behandlung für eine Vielzahl der Hautkrankheiten, wie Ekzem und Psoriasis. Die Blätter auch benutzt worden für die Milderung der Brände und der Wunden. Andere allgemeine Hilfsmittel umfassen die Behandlung von Kopfschmerzen oder Migränen, Syphilis und rheumatische Bedingungen.

Obgleich die plant’s Giftigkeit ziemlich niedrig ist, sollte Vorsicht genommen werden, wenn man sie verwendet. Die Wurzeln der Blende versicolor geerntet im Allgemeinen im Spätsommer oder im frühen Herbst. Die getrocknete Wurzel ist weniger scharf; folglich ist es empfohlen. Die neue Wurzel der blauen Markierungsfahne ist giftiger und kann Übelkeit, das Erbrechen, das Bereinigen, Colic, die Abdominal- Schmerz, Diarrhöe und erhöhte Temperatur verursachen. Zusätzlich kann kleine Hautentzündung vom Kontakt mit den plant’s Samen, dem Wurzelableger oder dem Saft entwickeln.