Was ist Budesonide?

Budesonide ist eine Verordnungmedikation, die benutzt, um Entzündung zu bekämpfen. Es eingestuft als Glukocorticoid, eine Kategorie Steroide ie, die die natürlichen entzündlichen Antworten des Immunsystems verringern. Budesonide kommt in viele verschiedenen Formen, und es kann verwendet werden, um Asthma, nasale Allergien oder entzündliche Darmstörungen wie Crohns Krankheit zu behandeln. Die Droge kann Nebenwirkungen wie Magenumkippen und -übelkeit möglicherweise verursachen, aber die meisten Reaktionen sind verhältnismäßig mild. Indem sie regelmäßige Überprüfungen Anweisungen der folgenden Doktoren und sorgen, reagieren die meisten Leute gut auf die bedeutende Symptomentlastung der Medikation und der Erfahrung nach gerade einigen Dosen.

Glucocorticoids wie budesonide sind synthetische Hormone, die an Empfängeraufstellungsorte auf Körperzellen aussuchen und binden. Das Immunsystem reagiert auf ihre Anwesenheit, indem es die Freisetzung von Entzündung-verursachenchemikalien stoppt. Ohne Auslöser vom Immunsystem, anfangen entflammtes Muskelgewebe und Schleimhäute stufenweise e, zu entspannen, erweitern und heilen. Das normale Arbeiten wieder hergestellt le, sobald die Schmerz und das Schwellen völlig entlastet.

Budesonide kann als nasaler Spray, inhalierte Lösung oder Mundkapsel vorgeschrieben werden. Sprays benutzt, um die Symptome der allergischen Rhinitis zu bekämpfen, auch genannt Heufieber und Saisonallergien. Asthmapatienten benutzen Inhalatoren, die die Medizin die Fluglinien direkt erreichen und Entlastung sofort zur Verfügung stellen lassen. Mundmedikationen vorgeschrieben d-, um Crohns Krankheit und andere entzündliche Probleme in der verdauungsfördernden Fläche zu behandeln. Dosierungmengen und -konzentrationen unterscheiden, und ein Doktor kann die passende Menge der Droge feststellen, um vorzuschreiben gegründet auf des dem Alter Patienten, dem Gewicht, der Bedingung und der Gesamtgesundheit.

Die meisten Patienten angewiesen n, tägliche Dosen von budesonide für ungefähr drei Monate zu nehmen oder bis Symptome sind völlig entschlossen. Während der Überprüfungen können Doktoren die Wirksamkeit der Behandlung festsetzen und feststellen, wenn Dosierungmengen justiert werden müssen. Nach der dreimonatigen Markierung können Dosierungen stufenweise verjüngt werden und schließlich zusammen gestoppt werden. Eine andere Behandlungsmethode kann zukünftig ausgeübt werden müssen, wenn Symptome zurückgehen.

Die allgemeinstes budesonide Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Übelkeit und Ermüdung. Einige Leute haben Verdauungsbeschwerden, Magenklammern und Gas, nachdem sie eine Dosis genommen. Nasale Sprays und inhalierte Lösungen können die runny Nasen verursachen und niesen und husten. Selten kann budesonide eine ernste allergische Reaktion verursachen, die Hautbienenstöcke, Fluglinienzusammenziehung, Schmerzen in der Brust und atmenschwierigkeiten verursachen kann. Alle Nebenwirkungen sollten den vorschreibenden Doktor berichtet werden, und strenge Reaktionen sollten an der Unfallstation festgesetzt werden und behandelt werden, möglicherweise ernste Komplikationen zu verhindern.