Was ist Bursitis-körperliche Therapie?

Körperliche Therapie des Bursitis ist wichtig zu helfen, Wiederaufnahme von einem entflammten Bursa zu beschleunigen. Die genauen Techniken, die in körperliche Therapie des Bursitis mit.einbezogen, abhängen von der Position der Verletzung, aber die allgemeinen Grundregeln sind die selben. Ein Gesundheitspflegefachmann darauf abzielt häufig g, Entzündung mit Eissätzen, Ultraschall und bestimmten Drogen zu verringern. Das Ausdehnen und die Verstärkung der umgebenden Muskeln sind auch Hauptelemente der körperlichen Therapie für Bursitis.

Das Primärziel der körperlichen Therapie des Bursitis ist, Entzündung zu verringern. Unabhängig davon, wo die Verletzung - ob it’s das Knie, die Hüfte oder das Winkelstück aufgetreten - die Schmerz sind das Resultat des entflammten Gewebes. Wenn das Bursa verschlimmert, verursacht es die Extraentzündung, dadurch esverursacht esverursacht einen Teufelskreis. Ein körperlicher Therapeut kann Eissätze am Bereich anwenden und raten häufig dem Patienten, dies für die ersten Tage zu Hause zu tun. Ultraschallbehandlung auch verwendet manchmal für den gleichen Zweck.

Das Ausdehnen ist häufig ein wichtiger Teil der körperlichen Therapie des Bursitis. Die Lockerung der Muskeln, die ein Bursa umgeben, kann Druck und Entzündung verringern. Wichtiges It’s dass die Ausdehnungen don’t Ursachenschmerz und durchgeführt richtig jedoch doch andernfalls kann der Patient zusätzliche Entzündung oder sogar eine neue Verletzung erleiden. Die Ausdehnungen, die ein körperlicher Therapeut empfiehlt, abhängen von der Position des entflammten Bursas und von der Flexibilität des Patienten.

Verstärkend durchgeführt Übungen auch allgemein mein, um Druck auf einem entflammten Bursa zu verringern. In den meisten Fällen begonnen die Verstärkung von Übungen nicht, bis die Anfangsentzündung nachgelassen, aber ist für das Verhindern der Verletzung am Wiederkehren wichtig. Wenn ein Muskel stärker ist, in der Lage ist es, die body’s zu stützen, die Strukturen umgeben, das für das Verhindern von Überbeanspruchungverletzungen wesentlich ist.

Übungen sind nicht immer genug, ein entflammtes Bursa zu heilen. In diesem Fall kann eine Kortisoneinspritzung während der körperlichen Therapie des Bursitis ausgeübt werden, weil dieses eine starke entzündungshemmende Droge ist. Es gibt jedoch mögliche Nebenwirkungen zu einer Kortisoneinspritzung einschließlich die Schwächung des umgebenden Gewebes. Aus diesem Grund versucht konservative Behandlungen normalerweise zuerst.

Zusammen mit körperlicher Therapie des Bursitis it’s wichtig, dass der Patient den verletzten Bereich so viel wie möglich stillsteht. Jede mögliche Bewegung, die die Bedingung verschlimmert, erhöht Wiederaufnahmenzeit. Die Schmerz zu verhindern kann schwierig vollständig sein, besonders wenn die Bewegung des Bereichs für tägliche Tätigkeiten angefordert, aber erhöhte Entzündung sollte so viel wie möglich vermieden werden. Die Verringerung von Entzündung, indem sie nonsteroidal entzündungshemmende Drogen nimmt, kann auch helfen, den Prozess zu beschleunigen.