Was ist Cannabidiol?

Cannabidiol ist ein cannabinoid und ein Hauptbestandteil der Hanfanlage oder der Marihuanaanlage. An sich ermangelt cannabidiol, die psycho-aktiven Effekte am allgemeinsten verbunden mit Marihuanagebrauch dennoch behält noch viele des medizinischen Nutzens, wie seine Anti-ergreifung und entzündungshemmenden Effekte. Die rechtliche Stellung von cannabidiol unterscheidet von Land zu Land. In den Vereinigten Staaten zum Beispiel eingestuft sie und alle weiteren phytocannabinoids als gesteuerte Substanzen des Zeitplanes I rt und bilden den Besitz oder Einnahme ungültig.

Es gibt einigen medizinischen Gebrauch für cannabidiol. Auszüge auftreten als ein starker Schmerzreduzierer er und verwendet worden, um die chronischen Schmerz zu behandeln, die mit multipler Sklerose und Arthritis verbunden sind. Es arbeitet auch, um die Wahrscheinlichkeit und die Schwierigkeit von Ergreifungen zu verringern, also verwendet worden es als Behandlung für Epilepsie außerdem. Studien gezeigt, dass cannabidiol eine wirkungsvolle Behandlung für die Symptome der neurologischen Bewegungsstörungdystonie sein konnte.

Fürsprecher für den Gebrauch des cannabidiol zu den medizinischen Zwecken, irgendein, als geraucht im Marihuana oder als eingenommen, in der Auszugform, häufig Betragaufmerksamkeit zum niedrigen Vorkommen von Nebenwirkungen verglichen mit anderen vorhandenen Behandlungen. Zusätzlich haben viele traditionellen verschreibungspflichtigen Medikamente, die benutzt, um die Schmerz zum Beispiel zu behandeln ein sehr hohes Risiko der Formung der chemischen Abhängigkeiten im Benutzer. Das cannabidiol, das im Marihuana gefunden, gefunden worden, um Schmerzniveaus ohne diese hohen Risiko effektiv zu verringern. Verleumder merken, dass, weil cannabidiol nur in einer illegalen Droge gefunden werden kann, alle positiven Effekte groß irrelevant sind.

Die Menge von cannabidiol gefunden in einer bestimmten Marihuanaanlage kann groß unterscheiden. Das Marihuana, das für Drogegebrauch bestimmt, ist normalerweise im tetrahydrocannibinol, der (THC) psycho-aktive hauptsächlichbestandteil des Marihuanas viel höher, das fungiert, um eine Höhe zu verursachen. Hanfanlagen bestimmten für Gebrauch da Hanf, eine viel höhere Konzentration von cannabidiol und nur Spurenmengen THC einerseits enthalten. Medizinisches Marihuana, beim hohe Mengen THC noch enthalten, kann das 40 Prozent cannabidiol in den Auszügen soviel wie enthalten.

Es gezeigt worden, dass cannabidiol auch dient, den Angst-verursacheneffekten von THC direkt entgegenzuwirken. Dies heißt, dass eine Belastung des Marihuanas, das hoch in THC aber im cannabidiol niedrig ist, wahrscheinlicher ist, Angst und Schizophrenie-wie Symptome in einem Benutzer zu verursachen. Eine Belastung mit höheren Mengen cannabidiol, wie jene häufig verbundenen mit medizinischem Marihuana, ist weniger wahrscheinlich, diese Symptome zu produzieren.