Was ist Carbamazepine?

Carbamazepine ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das benutzt, um einige Bedingungen zu behandeln, die auf anormaler elektrischer Tätigkeit im Gehirn bezogen. Den Patienten es gegeben am allgemeinsten, die unter Störungen der teilweisen oder generalisierten Ergreifung leiden. Leute mit den chronischen Schmerz- und Muskelkrämpfen, die zu den Gesichtsnervenproblemen und -denen mit zweipoliger Störung passend sind, können von täglichen Dosen von carbamazepine auch profitieren. Es gibt Risiken der möglicherweise ernsten Nebenwirkungen mit der Medikation, also achtgeben Doktoren, wenn sie Dosierung einstellen, beträgt gt und laufende Behandlung überwachen. Die meisten Leute in der Lage sind, die Drogetageszeitung zu nehmen und bedeutende Symptomentlastung ohne Hauptkomplikationen zu erfahren.

Spasmolytika wie carbamazepine arbeiten, indem sie Natriumkanäle im Gehirn blockieren. Aktive Natriumkanäle lassen Neuronen elektrische Signale, einen Prozess übertragen, der eine Steuerung im Falle der Ergreifungsstörungen und der Gesichtsnervenprobleme verlässt. Carbamazepine verzögert oder stoppt Natriumkanäle vom Öffnen, in bestimmten Teilen des Gehirns, zum der plötzlichen Zunahmen der Tätigkeit zu vermeiden. Elektrische Antriebe zu stabilisieren ist auch vorteilhaft, wenn man plötzliches Stimmungsschwingen in den Leuten mit zweipoliger Störung verhindert.

Carbamazepine ist in den kaubaren Tabletten vorhanden, ausgedehnt-freigibt Kapseln und flüssige Lösungen ige. Ein Doktor leitet eine vollständige medizinische Geschichte, bevor er die Droge vorschreibt, um die Wahrscheinlichkeiten von schädlichen Wirkungen zu verringern. Sehr kleine Anfangsdosen gegeben zuerst, um sicherzustellen, dass der Patient nicht eine ernste negative Reaktion hat. Dosierungmengen erhöht stufenweise in den ersten Tagen oder den Wochen der Behandlung, bis eine maximal-wirkungsvolle Dosis gefunden. Die meisten Patienten angewiesen n, einzelnen Dosen alle 12 bis 24 Stunden zu nehmen und achtzugeben, dass, eine Pille nicht zu überspringen oder zu viel Medizin auf einmal nehmen.

Die allgemeinsten Nebenwirkungen, die mit carbamazepine verbunden sind, sind trockener Mund, Schläfrigkeit, milde Übelkeit und dizzy Banne. Eine Person kann Heartburn, Verstopfung und das Erbrechen auch haben, obwohl solche Symptome wahrscheinlich sind zu verblassen, nachdem die ersten Dosen als sein oder Körper auf die Medikation justiert. Ernste Nebenwirkungen wie Anblickverlust, Schmerzen in der Brust, extremes Geistesdurcheinander und ein laufender Herzschlag sind möglich aber selten. Es ist auch möglich, eine allergische Reaktion zum carbamazepine mit dem Ergebnis der atmenschwierigkeiten und der Hautbienenstöcke zu erfahren.

Wenn carbamazepine genommen, gerade während es vorgeschrieben ist, kann eine Einzelperson mit einer Ergreifungsstörung weniger, weniger strenge Episoden erwarten. Die Droge kann Ergreifungen nicht zusammen verhindern, und es ist noch möglich, einen plötzlichen, ernsten Angriff trotz des Nehmens der Medikation zu haben. Regelmäßige medizinische Überprüfungen sind wichtig während der Behandlung sicherzustellen, dass die Droge richtig und Gesamtänderungen im Systemtest und in den psychischen Gesundheiten einer Person zu überwachen arbeitet.