Was ist Carbogen?

Carbogen ist ein Gas, das aus Kohlendioxyd und Sauerstoff besteht. Es ist alias Meduna’s Mischung, im Hinweis auf dem Erfinder des Gases, Ladislas Meduna. Carbogen bestand zuerst aus 70 Prozent Sauerstoff und 30 Prozent Kohlendioxyd. Der Prozentsatz jedes Gases in der Mischung jetzt unterschieden weit.

Einatmung des Gases gibt der Einzelperson ein Gefühl der Schlussen Steuerung der Atmung und des In der Lage seins nicht, Sauerstoff einzulassen. Sie inhaliert über eine Schablone, die zum Gesicht angebracht, wenn ein Schlauch zu einen Zylinder führt, des Gases. Das Gas benutzt traditionsgemäß, um einem Doktor zu helfen, festzustellen, wie gut ein Patient Verlust der Steuerung und handhabt bestimmte Arten der psychotherapeutischen Drogen so behandeln könnte.

Die zwei Gase im carbogen zur Verfügung stellen einen unvereinbaren Effekt auf dem Körper. Ein Aufstieg im Niveau des Kohlendioxyds bedeutet normalerweise, dass Sauerstoffniveaus verringert. Dieses veranlaßt einen erhöhten Puls, die Freisetzung von Zellen, um den Carbon und schneller und die tiefere Atmung zu entfernen. Der zusätzliche Sauerstoff ausgleicht das Defizit, das der Körper irrtümlich geregistriert, jedoch ch.

Carbogen Einatmung kann eine Vielzahl von Effekten abhängig von geduldiger Reaktion verursachen. Einige Einzelpersonen erfahren nur Panik und glauben, dass sie Sterben am Ersticken sind. In einigen Fällen kann die Angst so intensiv sein, dass ein Patient nicht in der Lage ist, über das Gas hinaus einige Male inhalieren weiterzukommen. Andere Einzelpersonen berichtet über eine erhöhte Richtung des Wohls, des erweiterten Bewusstseins und sogar der klaren SichtHalluzinationen. Einige andere Patienten berichtet das Erfahren der Panik und der Euphorie im gleichen Maß oder über das Fühlen ruhig nach frühen Empfindungen der Panik und der Angst.

Meduna voranging mit dem Gebrauch des carbogen in der psychedelischen Psychotherapie und in der Psychologie. Zusätzlich zur Bestimmung der Sicherheit der zusätzlichen Drogetherapie, könnte Einatmung des Gases einen Zustand des geänderten Bewusstseins auch zur Verfügung stellen, das an sich nützlich war. Der Prozess ermöglichte angeblich einigen Patienten, die Ausgaben zu beschäftigen, die den Verstand wie unterdrückte Gedächtnisse blockieren. Therapeutischer Gebrauch des carbogen sank zusammen mit Interesse am psychotherapeutics.

Carbogen jetzt verwendet häufiger für körperliche ärztliche behandlungen. Einatmung kann in den Anfangsstadien der zentralen Netzhautarterienausschließung nützlich sein. Es auch vorgeschlagen worden ch, dass, verwendet mit Nikotinamid und Strahlentherapie, das Gas helfen könnte, einige Arten Krebs zu behandeln. Dieses ist, weil die hohen Stufen des Sauerstoffes angewendet an den Tumoren die Effekte der Strahlung in den krebsartigen Zellen der Tötung aufladen können.