Was ist Cefpodoxime?

Cefpodoxime ist eine antibiotische Droge, die benutzt, um eine Vielzahl der bakteriellen Infektion zu behandeln. Es gehört einer Gruppe in Verbindung stehenden Antibiotika, die die Cephalosporine genannt, die irgendein Verhältnis zum Penicillin tragen. Die Medikation kommt in eine Vielzahl der Formen und der Dosierungmengen. Wie alle Antibiotika hat cefpodoxime Nebenwirkungen, einwirkt auf andere Drogen re, und kann nicht die beste Wahl immer gegeben, die die patient’s ist, die Beschwerden zugrunde liegen.

Einige der Beschwerden, für die cefpodoxime angezeigt, einschließen Bronchitis, Blasenkatarrh und Kurveinfektion nd. Die Droge kann auch benutzt werden, um Pneumonie, Mandelinfektion und Gonorrhöe zu behandeln. Andere Anwendungen für dieses Ausgedehntspektrum Antibiotikum umfassen seinen Gebrauch für Haut- oder Weichgewebeinfektion und Infektion des mittleren Ohrs.

Wenn in Betracht der Verwendbarkeit von cefpodoxime, Doktoren bestätigen müssen, ist diese Droge ein Cephalosporin. Leute sind häufig zu mehr als einem Cephalosporin allergisch, und Wahrscheinlichkeit der allergischen Reaktion auf jede mögliche Droge in dieser Gruppe erhöht, wenn Patienten bereits zum Penicillin allergisch sind. Cephalosporine können, sehr wirkungsvolle Medikationen sein aber müssen mit Vorsicht in den Leuten mit Penicillinallergie verwendet werden.

Die allgemeinste Weise, die diese Medikation geliefert, ist mündlich, in Form von Tabletten. Sie kann in den Elixieren für das einfachere Schlucken und in den Seren für intravenöse Anlieferung vorhanden auch sein. Gewöhnlich reichen Dosen von 100-400 Milligrammen (mg) zweimal täglich, obwohl die exakte Dosis vom Alter und von der Bedingung abhängen kann, die behandelt. Egal was die Anzeigen, alle Patienten die vorgeschriebene Medikation völlig beenden sollten, es sei denn das they’re geraten von einem Arzt, um anders zu tun.

Cefpodoxime hat Nebenwirkungen. Die ernste sofortig ärztliche Behandlung erfordernd einschließen allergische Reaktion, Gelbsucht, plötzlichen Anfang der Grippesymptome oder Verkleinerung im urinausscheidenden Ausgang en. Andere strenge Nebenwirkungen sind Ergreifungen und blutige Diarrhöe.

Kleinere Nebenwirkungen zum cefpodoxime sollten noch berichtet werden, wenn sie lästig sind. Diese einschließen Magenprobleme wie das Erbrechen oder Diarrhöe, Infektion der vaginalen Hefe, Drosselinfektion oder plötzliche Zunahme der Angst he. Einerseits viele Patienten, die dieser Medikation don’t Erfahrung irgendwelche Nebenwirkungen nehmen.

Es gibt etwas bekannte Drogeinteraktionen mit cefpodoxime. Die Leute, die Drogen nehmen, mögen Lithium, Antiacida, oder Medizin, die aspirin oder Ibuprofen enthalten, kann ein anderes Antibiotikum benötigen. Für Sicherheit sollten Patienten Doktoren mit einer Liste aller vorgeschriebenen und im Freiverkehr gehandelten Medikationen versehen, die sie regelmäßig nehmen, um alle mögliche Drogeinteraktionen zu verhindern.

Die größte Kontraindikation zum cefpodoxime ist Allergie zu anderen Cephalosporinen. Patienten mit einer Geschichte der Nierekrankheit können ein anderes Antibiotikum auch fordern. Einige Leute mit den letzten oder anwesenden Darmstörungen, wie Syndrom des reizbaren Darms oder Geschwüre hervorrufender Kolitis, konnten eine andere Medikation benötigen, auch.