Was ist Cetirizine Dihydrochlorid?

Cetirizine Dihydrochlorid ist eine im Freiverkehr gehandelte Medikation, die benutzt, um Symptome von den Saison- und nicht-Saisonallergien zu entlasten. Diese Symptome umfassen runny Nasen-, Niesen und wässrig, trockenen oder juckendenaugen. Cetirizine Dihydrochlorid konnte auch benutzt werden, um itching und das Schwellen zu behandeln verursacht durch Bienenstöcke, obgleich es Bienenstöcke verhindert dass nicht, auftreten. Die Medikation kommt in die Flüssigkeit, kaubar und tablet Form, und sie konnte mit Pseudoephedrine in bestimmten Allergie-/Decongestantkombinationsmedikationen kombiniert werden

Allergien geschätzt, um 20 Prozent aller Leute soviel wie zu beeinflussen. Das Saisonallergien gewöhnlich aren’t, das für gesunde Einzelpersonen, aber gefährlich sind, sie können genügend Unannehmlichkeit veranlassen, tägliche Tätigkeiten zu behindern. Für Leute, die Asthma haben, können Allergien das Risiko eines Angriffs erhöhen.

Eine Saisonallergie, häufig gekennzeichnet als Heufieber, ist eine Ansammlung Symptome, die gewöhnlich aus der Kurve und den nasalen Durchgängen stammen und durch Einatmung ausgelöst oder mit einem Allergen in Verbindung treten, wie Betriebsblütenstaub. Wenn eine Person, die Allergien hat, im Blütenstaub atmet, auslöst er eine Immunsystemantwort, die Histamin freigibt, eine Substanz in, die die Blutgefäße weitet. Die Histaminbefestigung zu den body’s Zellen und zur Ursachenentzündung, führend zu die Symptome des Heufiebers.

Den Auslöser zu vermeiden ist vollständig die einzige Weise, Allergien zu verhindern, die im Falle der Saisonallergien sehr schwierig ist. Medikationen wie cetirizine Dihydrochlorid konnten helfen, Entlastung von den Symptomen während der Spitzenzeiten zur Verfügung zu stellen, wenn Betriebsblütenstaubniveaus in der Luft an ihrem höchsten sind-. Cetirizine Dihydrochlorid arbeitet, indem es verhindert, dass das Histamin zu den Zellen anbringt und sie vom Verursachen des entzündlichen Effektes stoppt, den das zu Heufiebersymptome führt.

Ein sollte cetirizine Dihydrochlorid nehmen, nur wie verwiesen. Höhere Dosen können das Risiko der gefährlichen Nebenwirkungen erhöhen. Gewöhnlich genommen die Medikation einmal täglich ohne Nahrung. Die flüssige Form sollte mit einer speziellen Dosis-messenden Schale oder einem Löffel sorgfältig gemessen werden. Cetirizine Dihydrochlorid sollte in einer kühlen, trockenen Position gespeichert werden.

Wenn sie, diese Medikation genommen, wie verwiesen, selten ernste nachteilige Reaktionen verursacht. Schläfrigkeit und trockener Mund sind die allgemeinsten Nebenwirkungen in den Erwachsenen. Spiritus und bestimmte Medikationen, wie Muskel relaxers, können die Schläfrigkeit in einer Person erhöhen, die diese Medikation genommen. In den Kindern konnten Kopfschmerzen, Reizbarkeit und die Abdominal- Schmerz auch auftreten.

In den seltenen Fällen kann cetirizine Dihydrochlorid schnellen Puls, Schwäche, Durcheinander oder less-frequent Urination verursachen. Wenn diese Nebenwirkungen auftreten, sollte mit einen medizinischen Fachmann sofort in Verbindung getreten werden. Cetirizine Dihydrochlorid konnte nicht für Frauen sicher sein, die schwanger oder Milchabsonderung sind.