Was ist Chiropraktik-Rehabilitation?

Chiropraktikrehabilitation mit.einbezieht heorie, Stärke, Muskelton oder andere Funktionalität zum Körper wieder herzustellen, der Chiropraktiktheorie verwendet. Chiropraktoren gelten als eine Form des natürlichen Gesundheitspraktikers oder -doktors. Chiropraktoren sorgen Chiropraktikhochschulen, um einen Doktor des Chiropraktikgrads zu erwerben, um Sorgfalt zur Verfügung zu stellen. Wenn eine Person Rehabilitation, entweder benötigt, nachdem ein Unfall oder gerade wegen des allgemeinen Versatzes, Chiropraktikrehabilitation empfohlen werden können.

Chiropraktoren glauben, dass Unpässlichkeiten und Probleme mit dem Körper durch kleinen Versatz des Dorns verursacht, der sublaxations genannt. Während Chiropraktoren häufig zurück und Ansatzprobleme behandeln, können misaligment des Dorns oder meninges einige verschiedene Probleme und Symptome verursachen, die durch Chiropraktiksorgfalt behoben werden können. Chiropraktoren verwenden eine Vielzahl von Techniken, um den Dorn zu manipulieren, um ihn auszurichten und diese Probleme zu beheben, die durch sublaxations verursacht.

Wenn der Körper einer Person aus Ausrichtung heraus ist und ein Chiropraktor sie behebt, kann der Körper die Korrektur möglicherweise nicht halten. Weil die meisten Leute für eine lange Zeit falsch ausgerichtet worden, häufig verschieben ihre Knochen, oder ihre Dorne bewegen etwas, also, wenn ein Chiropraktor die Person justiert, zurückgehen die sublaxations schließlich kgehen. Diese sublaxations können sofort zurückgehen, oder er kann einige Tage zu einigen Wochen für sie zur Rückkehr nehmen.

Wenn ein Patient Chiropraktikrehabilitation durchmacht, besucht er seinen Chiropraktor auf einer verhältnismäßig häufigen Basis. Abhängig von dem Grund für die Chiropraktikrehabilitation und dem Umfang eines Versatzes, kann der Patient seinen Chiropraktor auf einer wöchentlichen Basis oder mehr oder weniger besuchen häufig. Während jedes dieser Besuche, justiert seine sublaxations wieder, um die Symptome zu beheben.

Diese Art der Chiropraktikrehabilitation kann nützlich sein, einige Unpässlichkeiten zu beheben. Wenn die Rückseite oder der Ansatz einer Person verletzt, kann Chiropraktikrehabilitation korrekt der Verletzung helfen, indem sie die kleinen Verschiebungen in der Wirbelsäule löst, welche die Schmerz verursacht. Rehabilitation kann andere Bedingungen auch beheben, die durch sublaxations verursacht. Einige glauben, dass diese Bedingungen Allergien, Asthma und sogar fibryomyalgia umfassen.

Sobald eine Person einen Zeitraum der Chiropraktikrehabilitation abschließt, die Justagen, die der Chiropraktor vornimmt, wenn „einstellen,“ oder dauerhafter werden. Patienten müssen nicht mehr solche häufigen Besuche mit ihren Chiropraktoren haben, die der Rehabilitationprozeß komplett ist. Die Dauer der Zeit, die sie für die Korrekturen zum Satz nimmt, schwankt abhängig von der Bedingung.

Sobald der rehabilitierende Zeitraum vorbei ist, gewöhnlich ist es eine gute Idee einen, Chiropraktor für Wartungssorgfalt zu besuchen fortzufahren. Dieses ist Monatssorgfalt, in der der Doktor garantiert, dass die Dornüberreste übereinstimmten und dass keine neuen sublaxations entwickeln. Dieses kann für die nützlich sein, die ihre Chiropraktikrehabilitationregierung abgeschlossen, um sicherzustellen, dass die Probleme nicht zurückgehen.