Was ist Chloral-Hydrat?

Chloralhydrat ist eine beruhigende Droge, die allgemein für Leute mit Schlaflosigkeit vorgeschrieben. Es kann vor einem chirurgischen Verfahren zu den stumpfen Schmerz auch gegeben werden und dem Patienten helfen zu entspannen. Es funktioniert, indem es das zentrale Nervensystem, (CNS) dadurch beruhigende die Gehirn- und Nerventätigkeit niederdrückt. Chloralhydrat kann unerwünschte Nebenwirkungen verursachen und Hauptherz, Gehirn und Lungenflügelkomplikationen vielleicht verursachen, also ist es wichtig, die Droge genau zu benutzen, wie es vorgeschrieben ist. Es gibt auch Risiken der Neigung, wenn man regelmäßig Chloralhydrat für mehr als zwei Wochen auf einmal nimmt.

Doktoren sind genau unsicher, wie Chloralhydrat den CNS beeinflußt, aber Forschung vorschlägt, dass sie das Versorgungsmaterial eines Neurotransmitteren erhöht, das Gamma-aminobutyrige Säure (GABA) genannt im Gehirn. GABA steuert die Erregbarkeitniveaus der Neuronen, hilft, das Gehirn ruhig zu halten und verlangsamt Nervensignalisieren während des Körpers. Infolgedessen in der Lage sind Muskeln zu entspannen und der Puls fällt etwas. Leute, die unter akuten Zeiträumen von Schlaflosigkeit leiden, werden weniger besorgt und nachts physikalisch rastlos, wenn sie die Droge nehmen.

Die meisten erwachsenen Patienten mit Schlaflosigkeit angewiesen n, Dosen des einzelnen Milligramms 500 bis 1 Gramms des Chloralhydrats über halbe Stunde vor Schlafenszeit zu nehmen. Für preoperative Beruhigung ausgeübt kleinere Dosierungen normalerweise 15 15 bis 30 Minuten bevor ein Verfahren anfängt. Die Medikation kommt am allgemeinsten in einen geschmacklosen oder mit Orangengeschmack flüssigen Sirup, der mit Saft oder Wasser gemischt werden kann.

Eine Person kann negative Nebenwirkungen erfahren, wenn er Chloralhydrat, besonders an den ersten Tagen des Beginnens einer neuen Verordnung nimmt. Magenklammern, Diarrhöe, Übelkeit und das Erbrechen sind ziemlich Common und normalerweise temporäres. Die empfohlene Dosis ist niedrig genug, dass die meisten Leute nicht gefährliche Nebenwirkungen wie ein sehr langsamer Puls, eine extreme Ermüdung und ein Durcheinander erfahren, obwohl solche Komplikationen möglich sind. Eine Überdosis kann das blutige Erbrechen, einen flatternden Herzschlag, die flache Atmung und das In Ohnmacht fallen verursachen. Eine Person, die eine strenge Reaktion zum Chloralhydrat hat, sollte zu einer Unfallstation für Entgiftung sofort geholt werden.

Wie mit vielen anderen CNS-Beruhigungsmitteln, kann Chloralhydrat süchtig machend werden. Eine Person kann eine körperliche Toleranz zur Droge aufbauen und bedeuten, dass er oder sie die größeren und größeren Dosen nehmen müssen, zum der gewünschten Effekte zu erzielen. Körperliche und psychologische Abhängigkeit sind Hauptinteressen, und eine Einzelperson konnte nicht imstande fühlen, richtig zu arbeiten, wenn die Droge nicht vorhanden ist. Die meisten Leute in der Lage sind, die Medikation verantwortlich zu benutzen für die Länge einer zweiwöchigen Verordnung, aber alle mögliche Symptome der Neigung, die sollten von einem Doktor sofort festgesetzt werden entstehen, also der Medikationen können justiert werden, und der Patient kann die korrekte Hilfe erhalten.