Was ist Concerta® Medikation?

Concerta® Medikation ist ein Markennamereizmittel, das in der Behandlung der Aufmerksamkeits-Defizit-Störung und (ADD) der Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivität-Störung benutzt (ADHD). Diese Medikation ist durch nur Verordnung vorhanden, und es soll als Teil einer therapeutischen Regierung verwendet werden, die und Unterstützung zu Hause und an der Schule raten umfaßt. Während diese Droge in den Kindern häufig benutzt ist, genommen sie auch von den Erwachsenen, die unter ADHD leiden und HINZUFÜGEN.

Diese Droge basiert auf Methylphenidate, das gleiche chemische Mittel, das in der populären Medikation Ritalin® benutzt. Concerta® Medikation ist eine Zeitfreigabedroge, die Leuten erlaubt, ein Eindosen beim Anfang des Tages zu nehmen, eher, als einige Pillen während des Tages zur Steuerung nehmen müssend HINZUFÜGEN oder ADHD. Sie ist Ritalin LA® ähnlich, ausgedehnt-freigeben andere Form von Methylphenidate ben, aber die Formulierung ist, mit einem Patent etwas unterschiedlich, das festgelegt, um 2018 abzulaufen.

Patienten können Concerta® Medikation in 18, 27, 6 und 54 Milligrammdosen nehmen. Beim Schalten von einer HINZUFÜGEN oder ADHD-Medikation, die das Nehmen der mehrfachen Dosen über dem Kurs des Tages erfordert, nehmen Patientenende ein kompletten Tag auf der alten Medikation und dann die Concerta® Medikation morgens auf am nächsten Tag. Die Medikation sollte nicht zerquetscht werden oder gebrochen werden, da diese die Zeitfreigabeschicht stört. Weil Dosierungen für diese Medikationen variabel sein können, sollten Leute bewusst sein, wenn sie Concerta® Medikation beginnen, dass es notwendig sein kann, die Dosierung auf oder ab zu justieren, um die gewünschten Effekte zu erzielen, und wenn die Medikation nicht sofort arbeitet, bedeutet dieses nicht, dass es nicht für den Patienten wirkungsvoll ist.

Etwas Nebenwirkungen der Concerta® Medikation können umfassen: Kopfschmerzen, Abdominal- Schmerz-, Husten, obereatmungsinfektion, Gewichtverlust, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Kurveinfektion und Verlust des Appetits. Zusätzlich zu in der Behandlung von verwendet werden HINZUFÜGEN und ADHD, diese Droge kann für off-label Gebrauch vorgeschrieben auch sein. Wenn ein Doktor die Droge für einen off-label Gebrauch empfiehlt, sollten Patienten sicherstellen, zu fragen nach, warum die Droge vorgeschrieben ist und wie sie benutzt werden sollte. Patienten sollten Nebenwirkungen ihre Doktoren auch berichten.

Wie mit vielen Verordnungmedikationen, kann Concerta® Medikation mit anderen Medikationen widersprechen und es kann für Leute mit bestimmten Beschwerden gefährlich sein. Patienten sollten immer überprüfen, ob ihre Doktoren ihre komplette medizinische Geschichte berücksichtigen, wie etwas, der nicht zu einem Patienten wichtig scheint, zur Entscheidung eines vorschreibenden Doktors sehr relevant sein kann. Wenn Patienten ihre Concerta® Medikation an der Apotheke sammeln, sollten sie auch bestätigen dass die Medikation, die Gleiche die Verordnung des Doktors zugeführt.