Was ist Concerta®?

Concerta® ist eine Form von Methylphenidate, der durch andere Markennamen wie Ritalin® bekannt. Es ist ein Reizmittel, das hauptsächlich benutzt, um Aufmerksamkeitsdefizitstörung zu behandeln, und Aufmerksamkeitshyperaktivitätdefizitstörung (HINZUFÜGEN und ADHD). Es kann für andere Gründe gelegentlich verwendet werden. Concerta® kann vom Ritalin wegen seines Musters der Freigabe bemerkenswert sein; itâ € ™ S.A. Formel der kontrollierten Freigabe, die einem ziemlich konstanten Versorgungsmaterial von der Medikation versichern kann. Der Freigabemechanismus von Concerta® bildet es ziemlich neu zur ADHD Liste von Behandlungen, und er behält ein Patent bis 2018, das Mittel es teurer sein können.

Methylphenidate, in jeder möglicher Form, ist in der Behandlung von ADHD nützlich, weil es hilft, Produktion des Norepinephrins und des Dopamins anzuregen. Diese Neurotransmitteren helfen, die Symptome von ADHD zu modulieren. Norepinephrin kann Fähigkeit erhöhen, Aufmerksamkeit zu zahlen und zu konzentrieren, und Dopamin kann Gefühle der Ruhelosigkeit verringern. Es gibt andere ADHD Medikationen, die ähnlichen Affekt haben können, und wenn etwas wie Concerta® doesn’t Arbeit, Alternativen empfohlen werden kann. Nicht alle Leute reagieren gut auf Methylphenidate, und Concerta® kann möglicherweise nicht die erste Version von Methylphenidate sein betrachtet, wenn Preis der Medikation zu einem Patienten kostspielig ist.

Concerta® kann nicht auch betrachtet werden, wenn eine Person bestimmte Bedingungen hat. Die Medikation empfohlen nicht für Leute mit hohem Blutdruck, Glaukom, Angststörung, Geschichte oder tics oder Tourette Syndrom oder die meisten Herzzustände. Die Medikation sollte nicht mit bestimmten anderen Medikationen einschließlich Monoamineoxydasehemmnisse, Blutverdünner, Antidepressiva, andere Reizmittel und einige Ergreifungsmedikationen kombiniert werden.

Die Medikationen, zum von ADHD zu behandeln sind ernst, und sie können ernste Risiken und Nebenwirkungen haben. Insbesondere verbunden gewesen Concerta® mit plötzlichem Herztod. Es sollte nicht in den Leuten mit ernsten Herzdefekten notwendigerweise verwendet werden, aber dieses don’t Notwendigkeit, Geschenk zu sein, zwecks Herzprobleme von der Droge zu verursachen. Es gibt auch Potenzial für Entwicklung der plötzlichen Manie, wenn Leute, die zweipolig sind, diese Medikation nehmen. Obwohl diese Warnungen extrem ernst sind, muss es verstanden werden, dass wenige Leute eine lebensbedrohende oder gefährliche Antwort haben. Jedoch itâ € ™ S.A. gute Idee, alle Medikationen und medizinische Geschichte einfach zu besprechen, bevor eine Verordnung für diese Droge angenommen.

Es gibt mehr allgemeine Nebenwirkungen, die auftreten können, wenn die Medikation erstes genommen ist und die im Laufe der Zeit weggehen können. Diese konnten armen Appetit, Armen einschließen schlafen, eine Richtung der Nervosität, Gewichtverlust, milder Hautausschlag, Übelkeit, armes Wachstum, stomachache, Kopfschmerzen und eine tingly Empfindung in den Händen oder in den Füßen. Wenn irgendwelches fortbesteht, sollten Leute dieses zu ihrem Arzt erwähnen.

Concerta® kann milde Abhängigkeit verursachen und Leute sollten diese Medikation nie mit anderen teilen. Sie sollten diese Medikation nicht ohne eine doctor’s Anleitung auch stoppen. Sorgfalt sollte angewendet werden, um sicher zu sein, dass diese Medikation aus der Reichweite der Kinder heraus ist, da Überdosis extrem gefährlich ist.