Was ist Craniofacial Rekonstruktion?

Craniofacial Rekonstruktion bezieht die auf chirurgischen Verfahren, häufig erweitert und kompliziert, die verwendet, um die Form des Schädels und des Gesichtes zu ändern. Diese Art der Chirurgie ist häufig am benutztesten, Hauptverletzung zum Gesicht oder zum Schädel oder zu den korrekten Geburtsschäden zu beheben, die die normale Struktur des Schädels oder des Gesichtes verzerren. Häufig müssen ein Schönheitschirurg und ein Neurochirurg für erfolgreiche craniofacial Rekonstruktion zusammenarbeiten, weil zahlreiche Nerven im Gesicht und im Schädel existieren und während der Chirurgie geschützt werden müssen, um verringerte Empfindung- oder Bewegungsfunktion im Gesicht zu verhindern. Die Wiederherstellungschirurgie, die hauptsächlich auf die Knochen umgeben die Augen gerichtet, gekennzeichnet als Augenhöhlen-craniofacial Chirurgie.

Allgemeine Anwendungen für craniofacial Rekonstruktion umfassen Gesichtsreparatur und Schädelreparatur. Die Notwendigkeit an der Reparatur am Gesicht oder am Schädel kann das Resultat der Unfälle, in denen Gesichtsknochen gebrochen zerquetscht sind, zerbrochen oder, wie ein Autounfall oder stumpfes ein Krafttrauma zum Gesicht oder zum Schädel sein. Rekonstruktion kann auch verwendet werden, um Gesichtsknochen nach Krebschirurgie zu reparieren, die Abschnitte des Knochens erfordert entfernt zu werden. In vielen Fällen mit.einbezieht craniofacial Rekonstruktion eine Transplantation der Knochentransplantationen von anderen Körperteilen in das Gesicht oder in den Schädel. Chirurgen benutzen auch Stifte, Platten und andere Werkzeuge, um gebrochene Knochen in place zu halten während des Heilens.

Craniofacial Wiederherstellungschirurgie auch benutzt für Spaltelippenreparatur, ein Geburtsschaden, in dem der Gaumen oder in den Knochen, die den Spitzenbogen des Munds bilden, Ausfallen, zum richtig zu fixieren. Spaltegaumen auftritt in einem aus jeden 700 Geburten in den Vereinigten Staaten heraus und bildet es den vierten-am meisten allgemeinen Geburtsschaden für Kinder in den US. Andere Geburtsschäden, die craniofacial Rekonstruktion erfordern können, umfassen Down- Syndrome, Treacher Collins Syndrom, Crouzon Syndrom und Apert Syndrom, die verschiedene Niveaus der Missbildung des Gesichtes und des Schädels mit.einbeziehen.

Die craniofacial Rekonstruktion aussah wie, des Ausdruckes auch verwendet, um using die Gesichtsbehandlung- und Schädelknochen zu beziehen, zum eines Bildes von, einer welcher Person wieder aufzubauen während sie lebten. Diese Art der craniofacial Rekonstruktion verwendet häufig in der Kriminalistik. Eine Rekonstruktion z.B., die vom Schädel eines Mordopfers gebildet kann verwendet werden, um das Opfer zu kennzeichnen. Craniofacial Rekonstruktion, wie in der Kriminalistik verwendet existiert seit den zwanziger Jahren. Der Wiederaufbau eines Gesichtes von einem Schädel kann von den Chirurgen auch eingesetzt werden, die versuchen, Eigenschaften bei einem Patienten neu zu erstellen, dessen Gesicht durch Verletzung entstellt worden.