Was ist Crixivan®?

Crixivan® ist der Markenname für indinavir, eine Droge, die benutzt, um das Virus des menschlichen Immunodeficiency zu behandeln (HIV). HIV ist eine Vireninfektion, die durch den Körper verbreitet, indem es wiederholt und schädigt das Immunsystem des Körpers. Crixivan® ist ein Proteasehemmnis, dem Hilfen Reproduktion verhindern und so helfen, die Verbreitung der Infektion zu verlangsamen. Obgleich Crixivan® nicht eine Heilung für HIV ist, kann es helfen, den Übergang von HIV zu AIDS auszudehnen und Leuten erlauben, länger zu leben.

Crixivan® verhindert spezifisch, dass HIV zu AIDS macht, indem er ein spezifisches Teil des HIV-Virus, ein Enzym blockiert, das Protease genannt. Wenn Protease nicht blockiert, kann das HIV-Virus fortfahren, Repliken von sich zu verursachen, die neue Zellen anstecken und das Immunsystem schwächen können. Das Blockieren der Protease kann HIV-Zellen am Einspritzen des Materials jedoch verhindern, das sie in gesunde Zellen reproduzieren lässt und seine Fähigkeit begrenzt zu wiederholen und zu verbreiten.

Es gibt ernste Vorteile und Nachteile zum Nehmen von Crixivan®. Obgleich es angesteckte Zellen an der Wiederholung verhindern und langsam der Schwächung des Immunsystems helfen kann, kann es unbegründeten Druck auf die Nieren auch setzen. Es ist nicht selten, Nieresteine von dieser Medikation zu entwickeln. Es ist auch nicht selten, Mühe zu haben zu urinieren, und viele Patienten erfahren die ernsten rückseitigen Schmerz, die nicht mit Medikationen immer behandelt werden kann.

Diese Komplikationen können mit guter Hydratation groß vermieden werden, jedoch. Mindestens 64 flüssige Unzen (ungefähr 1.89 Liter) Wasser zu trinken täglich ist in hohem Grade - empfahl, zu verhindern, dass Nieresteine bilden. Getränke zu vermeiden, die den Körper, wie Spiritus oder caffeinated Soda entwässern, ist auch in hohem Grade - empfohlen.

Die Droge nehmend nicht, wie vorgeschrieben, können überspringende Dosen oder Crixivan® mit der falschen Nahrungsmittel- oder Getränkekombination nehmend, seine Wirksamkeit verringern, die das HIV-Virus veranlassen kann, gegen sie beständiger zu werden. Es ist sehr wichtig, alle mögliche Anweisungen zu befolgen, die von einem Doktor erteilt, um zu verhindern, dass das Virus beständig wird. Die Droge sollte auf einem leeren Magen genommen werden. Im Falle verursacht sie Magenumkippen, es kann mit einer sehr hellen Mahlzeit genommen werden. Es ist auch wichtig, Grapefruitsaft beim Nehmen dieser Medikation zu vermeiden.

Obwohl sehr selten, sollten Patienten beachten, dass diese Droge das Risiko für Diabetes erhöhen kann, der weitere Komplikationen für Leute verursachen kann bestimmte mit HIV. Das Essen einer gut ausgewogenen Diät, die Vermeidung der hohen glycemic Nahrungsmittel und regelmäßig essen können einige der Symptome verringern, die durch Crixivaxin®-verursachten Diabetes verursacht. Noch können einige von Crixivan's® Nebenwirkungen nicht vermieden werden oder behandelt werden.