Was ist Crizotinib?

Crizotinib ist eine gerichtete Chemotherapie, die für Behandlung der Krebse in den Leuten verwendbar ist, die anaplastische Lymphomkinase ausdrücken (ALK). Dieses Enzym fördert Tumorwachstum und lässt Krebse entwickeln und verbreiten. Ab 2011 war crizotinib noch in den klinischen Studien, aber einige Studienresultate anzeigen viel versprechende Resultate in der Behandlung und im Management von etwas Krebsen s. Diese Droge ist ein Teil einer Kategorie Drogen, die Krebs mit dem In Angriff nehmen der spezifischen Arten der Krebse behandeln und liefert gerichtete Therapie an Schurken- Zellen mit minimalem Schaden der benachbarten Zellen.

Die Droge arbeitet, indem sie die Tätigkeit von ALK blockiert. Kurzfristig stoppt dieses Tumorwachstum, da die Zellen nicht ohne das, Enzym zu wiederholen fortfahren können. Auf lange Sicht beginnen Tumoren, bei Patienten auf crizotinib Therapie zu schrumpfen, und der Krebs verbreitet nicht zu anderen Bereichen des Körpers. Die Droge kann in der Behandlung des anaplastischen großen Zellenlymphoms, des neuroblastoma und des nicht-kleinen Zellenlungenflügelkrebsgeschwürs wirkungsvoll sein.

Gerichtete Therapien sind bei Patienten nur wirkungsvoll, die das Ziel tragen. Es gibt zwei Möglichkeiten, festzustellen, wenn eine gegebene Droge in der Behandlung des Krebses eines Patienten nützlich ist. Das erste ist ein genetischer Test, zum nach des Ziels zu suchen, um zu sehen wenn der Körper des Patienten ein empfindliches Gen trägt. Die Sekunde ist, gerichtete Therapie zu versuchen und sehen, wenn der Krebs des Patienten reagiert. Die beste Annäherung abhängt vom Patienten, von der Therapie und vom Krebs. Ein Doktor bespricht Wahlen während des Prozesses des Entwickelns eines Behandlungplanes, also kann der Patient eine informierte Wahl treffen.

Diese Medikation kann mündlich genommen werden und sie einfacher bilden, damit Patienten nehmen, da sie nicht brauchen, zu einer Infusionklinik für ihre Krebsbehandlungen zu gehen. Sie kann mit anderen Therapien für Krebsbehandlung kombiniert werden, einschließlich Chirurgie und Strahlung, um Tumoren zu entfernen und so viele Krebszellen möglich zu zerstören. Wie mit anderen Krebsbehandlungen, kann crizotinib Nebenwirkungen einschließlich Ermüdung, Übelkeit, das Erbrechen und Anämie haben. Ein Doktor überwacht einen Patienten auf dieser Medikation für Zeichen von Komplikationen und von Bedrängnis. Wenn die Medikation schlecht zugelassen, kann es Wahlen für die Leitung von Nebenwirkungen geben, also kann der Patient Therapie abschließen.

Wenn Drogen in den klinischen Studien sind, können Patienten auf sie zurückgreifen, indem sie für diese Versuche einschreiben, wenn sie die Förderungswürdigkeitsrichtlinien treffen. Patienten, die crizotinib versuchen möchten, können es mit ihren Doktoren besprechen, um zu sehen, wenn sie gute Anwärter sind. Der Doktor kann Informationen über geöffnete klinische Studien zur Verfügung stellen und Patienten beim Prozess des Zutreffens und des Einschreibens helfen. Studieenrichtlinien sind sehr streng, und nicht alle Bewerber entsprechen den Standards.