Was ist Cyclophosphamid?

Cyclophosphamid ist ein chemotherapeutisches Mittel, das in der Behandlung einiger Arten Krebs benutzt. Zusätzlich verwendet es, um bestimmte autoimmune Störungen zu behandeln. Cyclophosphamid genannt auch cytophosphane. Diese Droge ist eine Art Chemikalie bekannt als ein alkylierenvertreter des Stickstofsenfes. Es genannt ein alkylierenvertreter, weil es zum Hinzufügen einer chemischen angerufenen Gruppe eine Alkylgruppe Molekülen der Desoxyribonukleinsäure (DNA) fähig ist.

Dieses Chemotherapiemittel ist ein Prodrug oder Drogevorläufer. Wenn sie zu einem Patienten ausgeübt, ist die Droge in einer unaktivierten Form. Nachdem die Droge genommen worden, umgewandelt sie in eine aktive Drogeform in der Leber. Wenn sie umgewandelt, hat die aktive Droge chemotherapeutische Tätigkeit. Die aktive Form der Droge tötet Krebszellen, indem sie eine Alkylgruppe Krebszelle DNA hinzufügt. Dieses verhindert die Zellen am Teilen, und es kann die Zellen veranlassen zu sterben.

Der Hauptgebrauch dieser Medikation ist als Krebsmedikament für die Behandlung der Leukämie, der Lymphome und bestimmter Arten der festen Tumoren, wie Brust-, Eierstock-, Blasen- und Prostatakrebs. Wenn es als Krebsmedikament verwendet, gegeben Cyclophosphamid in Verbindung mit anderen Chemotherapiemedikationen. Diese Kombination der Chemotherapiedrogen ist zur Verlangsamung oder zum Stoppen des Wachstums der Krebszellen fähig.

Ein anderer Gebrauch des Cyclophosphamids ist in der Behandlung der autoimmunen Störungen. Diese Störungen entstehen als das Resultat einer dysfunktionellen immunen Antwort. Normalerweise in Angriff nimmt das Immunsystem nur fremde Zellen, wie Bakterium und Viren. In einem Autoimmunkrankheit anfängt die immune Antwort e, eine oder mehrere der body’s in Angriff zu nehmen besitzen die Proteine und führt zu eine entzündliche Antwort gegen Gewebe, die diese Proteine ausdrücken. Autoimmune Störungen wie Körperlupus erythematosus, rheumatische Arthritis und multiple Sklerose können mit dieser Droge manchmal behandelt werden.

Die meisten Leute, die Cyclophosphamiderfahrung nur die typischen Nebenwirkungen nehmen, verbanden mit Chemotherapiedrogen. Diese einschließen die Übelkeit ck und erbrechen, den Haarverlust, Ermüdung und unterdrückte Knochenmarktätigkeit, die zu Immunsystemtiefstand führen. Leute, die diese Droge nehmen, sind für Infektion und alle mögliche Symptome der Infektion sollten ernst genommen werden anfällig. Andere möglicherweise ernste Nebenwirkungen umfassen Blut im Urin, verringerten Urinausgang, die langsame heilende Wunde, einfaches Quetschen oder Blutung und gemeinsame Schmerz.

Zusätzlich zu diesen kurzfristigen Nebenwirkungen kann diese Chemotherapiedroge etwas ernste langfristige Effekte verursachen. Dieses ist, weil, obwohl die Droge das Wachstum der Krebszellen verlangsamen oder stoppen kann, es ein Karzinogen ist. Leute, die diese Medikation nehmen, sind an erhöhtem Risiko von Blasenkrebs oder eine andere Art Krebs im Leben später entwickeln. Diese Droge kann temporäre Sterilität auch verursachen, und sie verursacht gelegentlich dauerhafte Sterilität.