Was ist DDAVP® nasaler Spray?

DDAVP® nasaler Spray ist ein Handelsname von desmopressin, eine synthetische Entsprechung von Vasopressin. Dieses ist ein natürlich vorkommendes Hormon, das für die Verringerung des Volumens des Urins verantwortlich ist. Der DDAVP® Handelsname des nasalen Sprays verwendet vom pharmazeutischen Unternehmen Sanofi-aventis US, obgleich es andere Handelsnamen für desmopressin gibt, die Stimate und Minirin umfassen.

Seit DDAVP®, das nasaler Spray für die Verringerung von Urination, um die body’s Wasserbalance, es zu steuern benutzt, eingestuft als antidiuretic t. Es hergestellt als Spray in einer 5-Milliliter- (mL)Flasche mit der Kompressionspumpe, bestimmt für zur Nase 0.1 ml auf einmal ausüben. Jede Pumpe liefert 0.1 Milligramme desmopressin Azetat, das seine Salzform ist, oder desmopressin, das vom organischen Mittel der Essigsäure abgeleitet. Andere Chemikalien, die DDAVP® nasaler Spray enthält, umfassen Natriumchlorid, Zitronensäuremonohydrat, Binatriumphosphatdihydrat und benzalkonium Chlorverbindung.

Eine Zunahme des Urination ist eine Primäranzeige über Diabetes insipidus (DI). Dieses verursacht durch den Mangel von Vasopressin. Die Urinzunahme Vasopressinursachen ist in seiner Verdünnung oder in Wasserbestandteil, dadurch sieverringert sieverringert seine Konzentration. DDAVP® nasaler Spray benutzt spezifisch für eine der zwei Arten der DI, die als zentrales Diabetes insipidus bekannt sind, das Vasopressinmangel betrifft. Die Behandlung ist nicht für die andere Art, nephrogenic DI wirkungsvoll, das durch einen Mangel an Antwort der Nieren zum Vasopressin verursacht.

DDAVP® nasaler Spray benutzt auch für nächtlichen Enuresis, da er Urination betrifft. Leute mit nächtlichem Enuresis urinieren unfreiwillig, wenn sie schlafen, spezifisch nachts. Diese Bedingung bekannt häufiger als Bettnaßmachen. Außer urinausscheidenden Störungen DDAVP® angewendet nasaler Spray an den Leuten mit blood-related Unpässlichkeiten wie Hämophilie und Krankheit von-Willebrands d.

Erwachsene haben eine Dosierungstrecke 0.1 bis 0.4 ml pro Tag, das eine Dosis festsetzen oder in zwei oder drei Dosen aufgespaltet werden kann. Die allgemeinste Dosis ist jedoch 0.2 ml, das in zwei Dosen aufgespaltet. Eine tägliche Dosierungstrecke 0.05 bis 0.3 ml empfohlen für Leute zwischen dem Alter von 3 Monaten und von 12 Jahren, entweder in einem Eindosen- oder in zwei Dosen.

Leute, die eine Geschichte von Beschwerden wie Koronararterieunzulänglichkeit, erhöhten Blutdruck habender kardiovaskulärer Krankheit oder Cystischer Fibrose haben, sollten DDAVP® nasalen Spray mit Vorsicht benutzen. Auch Nebenwirkungen wie Schrammen und flüssige Ansammlung können in der Nase auftreten. Das Staat-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA) legt DDAVP® nasalen Spray in die verhältnismäßig milde Schwangerschaftkategorie B seines Klassifizierungssystems des pharmazeutischen fötalen Risikos.