Was ist Daclizumab?

Daclizumab ist ein monoclonal Antikörper mit immunosuppressiven Effekten. 2009 zurücknahm der Hersteller freiwillig diese Droge vom Markt, obgleich nicht resultierend aus Sicherheitsinteressen. Er ist einige klinische Studien noch vorhandenes durchgehendes und einige Alternativen können auch erhalten werden. Die Doktoren, die zu mit, daclizumab zu arbeiten im Allgemeinen gewohnt sind, haben Erfahrung mit anderen Drogen und können eine passende Drogeregierung für einen Patienten entwickeln.

Diese Droge war in Verbindung mit Organtransplantationen, besonders Nieren am allgemeinsten vorgeschrieben, Transplantationablehnung zu verhindern. Sie gegeben in einer Reihe von Einspritzungen, als Teil einer multidrug Regierung, um die Interessen normalerweise zu adressieren, die mit Transplantation, einschließlich Risiken von Ablehnungen und von Infektion verbunden sind. Klinische Studien vorgeschlagen auch ch, dass daclizumab in der Behandlung der multipler Sklerose nützlich auch sein kann, wenn andere Medikationen die Krankheit nicht ausreichend steuern können.

Wie mit anderen immunosuppressiven Drogen, ist die Hauptsorge mit daclizumab das Risiko der opportunistischen Infektion. Patienten auf diesen Medikationen sind weniger wahrscheinlich, in der Lage zu sein, mit Infektion fertig zu werden und können sehr krank werden. Die Drogen können Schutzimpfung schlecht beraten auch bilden, da das Immunsystem zu den Impfstoffen überreagieren kann. Allergische Reaktionen auf daclizumab selbst sind ein anderes Interesse für Sorgfaltversorger; Symptome wie Bienenstöcke und die Schwierigkeitsatmung sind Zeichen, dass der Patient eine Allergie zur Medikation entwickelt.

Wenn Drogen freiwillig zurückgenommen, wie der Fall mit daclizumab, es eine Strecke der Gründe für sie geben kann. Keine Sicherheitsfragen mit dieser Droge gekennzeichnet, und es gilt als sicher für Gebrauch in den klinischen Studien, in denen Forscher nach Neuanmeldungen für die Droge, sowie das Sammeln von mehr ausführlicher Information über Dosierung, Nebenwirkungen und Risiken suchen. Die Leute, die interessiert, an dem Zurückgreifen auf diese Medikation, können eine Studieendatenbank suchen, um zu sehen, dass wenn überhaupt öffentliche Verhandlungen Patienten wie sie suchen.

Die Drogen, die benutzt, um das Immunsystem zu unterdrücken, sind vorgeschrieben und mit großer Sorgfalt ausgeübt, da es die ernsten Risiken gibt, die mit ihnen verbunden sind. Ein Doktor, der auf Management der immunen Bedingungen spezialisiert, kann bei dem Entwickeln einer Drogeregierung für einen Patienten beteiligt sein, und Patienten müssen über alle Nebenwirkungen berichten, die sie sofort erfahren. Scheinbar milde Ausgaben mögen Übelkeit und erbrechen, oder runny Nase kann Zeichen einer Infektion oder der Reaktion sein. Patienten auf Immunosuppressants müssen über Exposition an möglicherweise ansteckende Substanzen auch achtgeben und sollten Freunden und Familie raten, angemessene Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um sie vor Viren und Bakterium zu schützen.