Was ist Dalteparin?

Dalteparin ist eine Art Medikation genannt ein Antigerinnungsmittel, und es verdünnt Blut und verhindert, dass Klumpen bilden. Es bekannt auch durch den Markennamen Fragmin. Es verwendet mit den Patienten, die Chirurgie, die mit bestimmten Herzzuständen haben, und einen Zustand zu verhindern und zu behandeln benannte tiefe Aderthrombose. Nebenwirkungen unterscheiden und können Rötung, Soreness, das Quetschen einschließen, hart, Bluten, Kopfschmerzen und mehr zu steuern. Patienten, die dalteparin nehmen, sollten Tätigkeiten vermeiden, die Bluten verursachen konnten und aspirin nicht nehmen sollten.

Dalteparin ist wirklich ein mit niedrigem Molekulargewicht Heparin, und es funktioniert auf die gleiche Weise als andere Antigerinnungsmittelmedikationen. Es verdünnt das Blut und verhindert, dass Klumpen der Formung oder grösser erhalten, indem es die Tätigkeit der Enzyme blockiert. Es zerstört nicht vorhandene Klumpen, jedoch. Es ausgeübt normalerweise als Einspritzung unter der Haut im Magenbereich. Den Patienten es gegeben häufig von den Gesundheitspflegefachleuten in einer klinischen Einstellung, aber Patienten können unterrichtet werden, die Einspritzungen zu Hause zu geben wenn notwendig.

Eins des Gebrauches für dalteparin Behandlung ist die Verhinderung eines möglicherweise tödlichen Zustandes, der tiefe Aderthrombose genannt, oder DVT. Dieses ist ein Blutgerinsel, das in einer der tiefen Adern des Körpers bildet, z.B. im Bein. Es kann und Spielräume zu einem anderen Platz im Körper dann weg brechen, vielleicht das Herz oder die Lungen, wo es tödlich sein kann. Die Droge gegeben auf einer kurzfristigen Basis, wenn Patienten Chirurgie wie hip Wiedereinbau haben, oder ist Bett-springen von einer langen Krankheit, seit Zeiträumen der Untätigkeit, wie diese sind, wenn die Gefahr von DVT am höchsten ist.

Dalteparin gegeben auch, um die Blutgerinsel zu verhindern, die in den Lungen, in den Arterien oder in den Adern, die, auftreten mit bestimmten Bedingungen auftreten können. Beispiele dieser Bedingungen umfassen, wann Patienten Nieredialyse empfangen, und spezifische Krebse. Zusammen mit aspirin verwendet sie bei Patienten mit Herzbedingungen wie instabiler Angina oder Herzinfarkt, um die Komplikationen zu verhindern, welche die Blutgefäße beeinflussen. Häufig verwenden die Patienten, die Behandlung aus diesen Gründen empfangen, dalteparin Zeitdauer.

Dalteparins verdünneneigenschaften des Bluts bilden Bluten schwierig zu stoppen, oder Steuerung bei vielen Patienten, so Tätigkeiten, die zu Verletzung und Bluten führen konnten, sollte beim Nehmen es vermieden werden. Aspirin kann diesen Effekt verstärken. Ein Patient mit Blutenstörungen, niedrige Plättchenniveaus, Niere oder Leberkrankheit, hoher Blutdruck oder neue Verletzungen sollte diese Ausgaben mit seinem oder Doktor besprechen und kann diese Medizin, zu verwenden vermeiden müssen. Der Patient sollte den Doktor über alle weiteren Medikationen informieren, die genommen, um gefährliche Interaktionen zu vermeiden.

Etwas allgemeine milde Nebenwirkungen schwellen, Rötung und Schmerz am Aufstellungsort der Einspritzung. Ernstere Nebenwirkungen können das quetschende, unkontrollierbare Bluten umfassen und Blut, Übelkeit, das In Ohnmacht fallen, Durcheinander, Kopfschmerzen, Schwäche und die Schwierigkeitsatmung oben husten. Alle Nebenwirkungen sollten einen Doktor berichtet werden, und einige können Dosierungjustage erfordern, oder andere Änderungen an der Behandlung planen.