Was ist Darifenacin?

Darifenacin ist eine generische Medikation, die allgemein unter dem Markennamen Enablex® vermarktet. Es vorgeschrieben se, um urinausscheidenden Incontinence oder eine overactive Blase zu behandeln. Diese Medizin arbeitet, um Muskelkrämpfe, die in der urinausscheidenden Fläche und in der Blase auftreten können, die Symptome wie häufiger und dringender Urination verringern können, sowie unkontrollierbaren Urination zu verringern. Darifenacin eingestuft als antimuscarinic ic.

Patienten nehmen gewöhnlich eine Dosis einmal täglich mit einem vollen Glas Wasser und mit oder ohne Nahrung. Sie ist in ausgedehnt-freigibt Tablette vorhanden, die nie gekaut werden oder anders gebrochen werden sollte, weil diese zu viel der Droge veranlassen kann, sofort freigegeben zu werden. Der Doktor kann den Patienten auf einer niedrigen Dosis von darifenacin zuerst beginnen, um dem Körper zu erlauben, auf die Medizin zu justieren, und er kann die Dosierung nach zwei Wochen dann erhöhen, wie gebraucht.

Etwas Nebenwirkungen können mit dem Gebrauch des darifenacin auftreten, dem der Patient den Doktor berichten sollte, wenn sie hartnäckig sind oder streng werden. Patienten können Übelkeit, Erbrechen und Magenumkippen oder -schmerz erfahren. Diarrhöe und Verstopfung können auch auftreten. Verstopfung kann durch den Verbrauch von viel des Wassers und der Hochfaser Diät abgewendet werden. Einige Patienten können unscharfen Anblick, trockene Augen oder trockenen Mund auch beachten.

Ernstere Nebenwirkungen erfordern emergency medizinische Behandlung. Allergische Reaktionen sind unwahrscheinlich, aber können Probleme, strenge Übelkeit und das Schwellen des Gesichtes einschließen atmenden, die sowie Bienenstöcke und itching. Andere seltene, ernste Nebenwirkungen können Probleme, die strengen Abdominal- Schmerz und Verstopfung umfassen die urinierenden, die für mehr als drei Tage dauert. Eine Niereinfektion kann auch auftreten, die durch ein Fieber, niedrigeren rückseitigen Schmerz und einen schmerzlichen oder brennenden Urination angezeigt werden kann.

Ab 2011 ist sie unbekannt, ob darifenacin in Muttermilch überschreiten kann. Frauen, die schwanger sind, sollten diese, Droge zu verwenden vermeiden, wann immer möglich. Andere Vorkehrungen sollten, wie Begrenzen der alkoholischen Getränke auch gefolgt werden, um verschlechterte Nebenwirkungen abzuwenden. Darifenacin kann die Anfälligkeit eines Patienten auf Hitzeschlag erhöhen, also sollten Patienten Saunen und fleißige Übung bei heißem Wetter vermeiden.

Patienten müssen ihre anderen Beschwerden, Medikationen und Ergänzungen bekanntmachen, bevor sie darifenacin für urinausscheidenden Incontinence nehmen. Der Doktor sollte bewusst sein, wenn der Patient eine Geschichte der Blasenprobleme, der Leberkrankheit oder irgendwelcher Augenzustände hat. Darifenacin kann für die kontraindiziert werden, die eine Blockierung im Verdauungssystem, in der Geschwüre hervorrufenden Kolitis oder in den Myasthenia gravis haben. Diese Medizin kann auf andere Drogen, einschließlich Antidepressiva, Antihistamine und Drogen für Parkinson-Krankheit einwirken.