Was ist Daucus Carota?

Während die it’s, die häufig als nichts mehr als ein Unkraut, Daucus carota, alias wilde Karotte angesehen, ein aromatisches Kraut mit einer interessanten Geschichte ist. Diese schnell-ausgebreitete Anlage, die ursprünglich nach Southern Europe gebürtig war, ist jetzt allgemein - gesehen in den Vereinigten Staaten und dem Kanada. Es kann auf, den Gebieten, entlang Straßenrändern und sogar im Hausgarten zu wachsen gefunden werden. Die Anlage erkannt auch als Spitze der Königin Anne’s für sein Weiß und Spitzen--schaut Blüte und rote Mitte. Dieses ist wahrscheinlich von einem einzelnen Tröpfchen des Bluts von der Königin selbst erinnernd, wie sie durch eine Nadel während Tattingspitze gestochen.

Gewachsen für viel mehr als seine attraktiven Spitzen- Blumen und fern-like Laub, aufgewiesen Daucus carota verschiedenen Gebrauch innerhalb des Gartens n. Wilde Karotte ist essbar und bewertet worden in hohem Grade für seine medizinischen Eigenschaften. Die Wurzel kann gekocht werden oder gegessenes rohes, obwohl dieses das erfolgte Beste ist, während die Wurzel noch Junge und Tender ist. Die Blumen können außerdem gekocht werden und gegessen werden, und die Samen allgemein benutzt worden als Würzen in den Suppen und in anderen Tellern.

Im Allgemeinen gewachsen die Anlage der wilden Karotte zu den medizinischen Zwecken, geerntet am Sommer und getrocknet dann für neueren Gebrauch. Der allgemeinste Gebrauch des Daucus carota gewesen der von einem diuretischen in Form von Tee oder anderer Infusion. Zusätzlich zu anregendem Urinfluß beruhigt wilde Karotte die verdauungsfördernde Fläche. Tatsächlich können die Blätter und die Samen der wilden Karotte benutzt werden, um zu helfen, das Verdauungssystem, insbesondere Gas und Colic zu vereinbaren. Es auch gefunden worden nützlich für die Behandlung der Bedingungen, die mit den Nieren und der Blase verbunden sind.

Zusätzlich gefunden Daucus carota Gebrauch, wenn es den milden Queasiness und andere Symptome behandelte, die mit Katern verbunden sind. Da wilde Karotte die Gebärmutter in den Frauen auch anregen kann, benutzt worden sie, um den Problemen zu helfen, die auf Menstruation bezogen. Die zerquetschten Samen benutzt worden als Form der Empfängnisverhütung jahrhundertelang. Einen Teelöffel der Samen mit Wasser während der Ovulation nehmend, gedacht, um die Wahrscheinlichkeiten des Werdens zu verringern schwanger. Einige Frauen benutzt sogar dieses Hilfsmittel als Morgen nach Form der Geburtenkontrolle.

Andere Behandlungen verbanden mit dem Gebrauch des Daucus, den carota das Reinigen des Körpers der Parasiten eingeschlossen, wie Threadworms. Einige Leute gefunden das Hilfsmittel nützlich für Husten und Ansammlung auch behandeln. Das wesentliche Öl von den plant’s, die Samen in der Kosmetik benutzt worden, sahnt, besonders die für die Verringerung der Knicken. Im Garten benutzt worden das Wurzelauskochen als natürliches Insektenvertilgungsmittel und Insektenpulver.

Obgleich alle Teile der Anlage für sicher für Gebrauch gehalten, können die Blätter Hautreizbarkeit und milde Hautausschläge in den empfindlichen vornübergeneigten Einzelpersonen verursachen. Zusätzlich ist korrekte Kennzeichnung der Anlage lebenswichtig. Daucus carota ähnelt nah der giftigen Schierlinganlage. Es kann nützlich sein, daran zu erinnern, dass die wilde Karotte einen haarigen Stamm hat, während der Schierling einen glatten, purpurrot-gesprenkelten hohlen Stamm hat. Um irrtümliche Kennzeichnung und mögliche Vergiftung zu verhindern, sollte Gebrauch der wilden Karotte von nur denen überwacht werden die kenntnisreich sind oder in der Kräutermedizin qualifiziert werden.