Was ist Dexamethasone?

Dexamethasone ist ein Corticosteroid, das eine Art steroid Medikation ist. Es ist eine synthetische Form einer natürlichen Chemikalie, die durch die Nebenniere produziert. Ein Doktor kann es vorschreiben, wenn eine Person genügende Quantitäten dieser Chemikalie ermangelt.

Dieses Steroid arbeitet, indem es overactive Immunsystemantworten unterdrückt. Es kann verwendet werden, um eine Vielzahl von Beschwerden, einschließlich Entzündung und Arthritis zu behandeln. Leute können es für strenges Asthma oder Allergien sowie bestimmte Arten des Krebses auch nehmen; dexamethasone kann die Übelkeit und Erbrechen entlasten, die mit Chemotherapiekrebsmedikationen verbunden sind. Es kann Störungen des Darmes, der Schilddrüse und des Bluts sowie die Nieren, die Augen und die Haut auch behandeln.

Dexamethasone ist entweder in den Tabletten oder in einer flüssigen Lösung vorhanden. Einige Patienten können angewiesen werden, ihm jeden Morgen zu nehmen; andere können ihn jeder andere Tag verwenden. Es ist wesentlich für Leute, die Verordnunganweisungen genau zu befolgen. Diese Droge sollte mit einem vollen Glas Wasser genommen werden. Leute, die Magenumkippen erfahren, können es mit Nahrung oder einem Glas Milch auch nehmen.

Der vorschreibende Doktor festlegt wahrscheinlich regelmäßige Überprüfungen und Tests gen, um die Wirksamkeit des Corticosteroids auszuwerten. Er kann das Knochenwachstum der jugendlichen Patienten überprüfen, während dexamethasone diesen Prozess behindern kann. Der Doktor kann die Dosierung der Medikation auch ändern, um die Antwort des Körpers zu ihr zu optimieren.

Patienten sollten Schritte unternehmen, um ihre allgemeine Gesundheit beim Nehmen von dexamethasone sicherzustellen. Da es das Immunsystem unterdrückt, sind Einzelpersonen wahrscheinlicher, Illinois zu werden. Sie sollten eine Schutzimpfung nicht ohne die vorschreibenden Zustimmung des Doktors empfangen. Patienten sollten den Arzt auch sofort informieren, wenn sie mit einer Infektion geschlagen werden, oder wenn sie eine Verletzung erleiden.

Patienten können regelmäßig wiegen und jeden ungewöhnlichen Gewichtgewinn melden auch müssen. Diabetiker sollten ihre Blutglukoseniveaus häufiger prüfen, da dexamethasone ihn erhöhen kann. Die Patienten, die dieses Corticosteroid für Asthma nehmen, sollten ihr Sputum auf ungewöhnlichen Farben- oder Übereinstimmungsänderungen außerdem überprüfen. Sputum ist das Material, das eine Person oben husten kann beim Erleiden eines Asthmaangriffs.

Nebenwirkungen sollten einen Arzt berichtet werden. Diese können Übelkeit, Schlaflosigkeit und einen umgekippten Magen mit.einschließen. Änderungen in der Stimmung, einschließlich Tiefstand und Angst, können auch eintreten. Andere Risiken sind unregelmäßige Monatszeiträume, Kopfschmerzen und Erbrechen.

Patienten, die strengere Nebenwirkungen vom dexamethasone erfahren, sollten mit ihren Ärzten sofort in Verbindung treten. Diese können Anblickprobleme, Hauthautausschlag oder Schwellen des Gesichtes einschließen oder Extremitäten senken. Muskelschwäche, teeriger Schemel oder eine hartnäckige Krankheit können ärztliche Behandlung auch erfordern.