Was ist Dexedrine®?

Dexedrine® (dextroamphetamine) ist eine Reizmittelmedikation, die benutzt, um Störungen wie Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivität Störung und (ADHD) Narcolepsy zu behandeln und das in begrenzten Mengen auch vorgeschrieben werden kann, um Gewichtverlust zu fördern. Varianten dieser Medikation existiert für mehr als 100 Jahre, und doch verkauft es noch häufig unter seinem Markennamen. Diese starke Medikation erfordert die vorsichtige Überwachung wegen seines hohen Potenzials für Missbrauch, seiner süchtig machenden Eigenschaften und der Möglichkeit von ihr mit dem Ergebnis der unangenehmen Nebenwirkungen einer unvorhersehbaren Natur. Wenn es mit Vorsicht verwendet, kann sie wirkungsvoll sein, wenn sie die Bedingungen behandeln, die oben beschrieben.

Wie alle Reizmittel oder Psychostimulanzien hat Dexedrine® zahlreiche Eigenschaften, die es nützlich bilden, wenn sie Sachen wie ADHD oder Narcolepsy behandeln. Es verursacht grösseren Wakefulness und Fokus. Dieses kann Leuten helfen, mehr Aufmerksamkeit zu zahlen, oder die konstanten Schlafbanne vermeiden, die ein Teil des narcoleptic’s Bestehens sein können. Eine Nebenwirkung ist Ausgleich des starken Appetits, und deshalb verwenden einige Leute ihn da eine Diätdroge, aber normalerweise, nur wenn Gewichtverlustnotwendigkeiten bedeutend sind.

Einige der anderen Effekte von Dexedrine® sind nicht wünschenswert. Es kann Appetit so stark unterdrücken, dass Leute ausreichende Nahrung erhalten nicht können und diese eine große Sorge sein kann, wenn es verwendet, um ADHD in wachsenden Kindern zu behandeln. Ähnlich kann der Nutzen der Schaffung von Wakefulness über Bord gehen und Schlaflosigkeit verursachen. Andere Nebenwirkungen umfassen eine Richtung der inneren Ruhelosigkeit oder der Unfähigkeit, den Körper und die Hände, die konkurrenzfähigen Gefühle, die Zunahme der Angst, das paranoide Verhalten, die Richtung von Invincibility oder starken die Stimmungsänderungen noch zu halten. Leute können hartnäckigen trockenen Mund, Änderungen im Herzschlag auch merken, trockene Augen und Haut, Übelkeit oder ein konstantes Hyper Gefühl.

Etwas Nebenwirkungen von Dexedrine® können durch die Senkung der Dosen beseitigt werden, und es ist sehr wichtig für Leute auf dieser Medikation, no more als die vorgeschriebene Dosis jederzeit zu nehmen. Überdosis von dextroamphetamine ist extrem gefährlich und benötigt emergency medizinische Behandlung. Leute geraten, mit ihren Doktoren über Nebenwirkungen zu sprechen, damit passende Dosis betrachtet werden kann, aber sogar dann, dieses Medikation won’t für alle Leute recht ist.

Dexedrine® isn’t immer passend, weil bestimmte genommene Bedingungen oder andere Medikationen mit ihm widersprechen können. Leute mit hohen Schilddrüseniveaus, Herzkrankheit, Angststörung und anderen Bedingungen können gefährdet sein, wenn sie diese Medizin nehmen. Einige Antidepressiva, Blutdruckmedizin, Drogen für zweipolige Störung, Antipsychotika und Antihistamine konnten die Weise auch ändern, die Dexedrine® bearbeitet. Leute sollten mit einem Arzt alle Medizin, die sie, nehmen, einschließlich irgendwelche über den Gegendrogen oder den Ergänzungen besprechen, bevor sie eine Verordnung dieser Droge annehmen.

Hartnäckiges Interesse auf Reizmittelmedikationen ist ihre Tendenz, Drogen des Missbrauches zu werden. Langfristiger schwerer Missbrauch kann psychotisches Verhalten ergeben, und kurzfristige Nachfrage nach ungültigem Gebrauch durch Hochschul- und School-Kursteilnehmer existiert auch. Erwähnenswertes It’s diese sind verschreibungspflichtige Medikamente, die von der Person nur genommen werden sollten, für die they’re vorschrieb. Using diese Medizin auf jede mögliche andere Art oder durch jemand anderes ist ungültig und gefährlich.