Was ist Diltiazem HCl?

Diltiazem HCL gehört einer Gruppe Medikationen, die als Kalziumkanalblockers bekannt sind, die Ärzte für die Behandlung der Angina oder des hohen Blutdruckes vorschreiben konnten. Die Tätigkeit der Medikation beeinflußt hauptsächlich Herz- und glatten Muskel, mit dem Ergebnis des Entspannung des gerichteten Gewebes. Nachteilige Reaktionen resultierend aus dem Entspannung, reichend von mildem bis zu lebensbedrohendem, können auftreten. Gesundheitsvorsorger können verschiedene Lebensstiländerungen zusätzlich zu vorschreibender Medikation für Behandlung des hohen Blutdruckes auch empfehlen.

Ärzte glauben, diltiazem HCL verlangsamt oder verhindert, dass Kalziumionen in Herz- und glatter Muskelzellen fließen, die Gefäßgewebe umfassen. Die zellulare Antwort zu dieser Tätigkeit ist gewöhnlich Hemmung der Kontraktion oder der Zusammenziehung. Angina pectoris und der verbundene Schmerz in der Brust verursacht normalerweise durch einen Mangel an Sauerstoff verteilend durch das Herz. Diese Situation auftritt im Allgemeinen wegen der Gefäßkrämpfe oder unzulänglichen Sauerstoffes fe, die während der körperlichen Tätigkeit geliefert. Die Entspannung der Herzblutgefäße verbessert die Durchblutung und bereitstellt eine erhöhte Menge Sauerstoff und Entlastung von Symptomen e.

Bluthochdruck auftritt aus einigen Gründen en. Überschüssiges Blutvolumen kann Druck am Innenraum der Behälterwände anwenden, konnten die Blutgefäßwände unnormal verdickt werden, oder verschiedene Chemikalien und Enzyme konnten die Blutgefäße veranlassen einzuengen. Diltiazem HCL entspannt die Schicht des glatten Muskels der Blutgefäße, freigibt internen Druck nen und senkt Blutdruck. Gesundheitsvorsorger konnten verschiedene Arten der Medikationen abhängig von den Umständen gleichzeitig vorschreiben, die den Bluthochdruck verursachen.

Dosierungen von diltiazem HCL schwanken, abhängig von der Art und der Ernsthaftigkeit des bestimmten Zustandes, der behandelt. Blutdruck und Impuls überwacht im Allgemeinen von den Ärzten und von den Patienten, um die Wirksamkeit der Behandlung sicherzustellen. Ärzte empfehlen auch, dass Patienten über alle möglichen nachteiligen beachteten Reaktionen beim Nehmen von diltiazem HCL berichten.

Schädliche Wirkungen des Common verbanden mit diltiazem HCL einschließen die Kopfschmerzen und Übelkeit, die durch Blutgefäßausdehnung verursacht. Die Medikation beeinflußt auch den glatten Muskel des Magens und der Därme, die Abdominal- Unannehmlichkeit oder Verstopfung verursachen konnten. Effekte, die ernster sind, können auftreten, wenn die Medikation die heart’s Übertragungsbahnen behindert. Diltiazem HCL behindert Kalziumionenfluß in die bestimmten Zellen, die diese elektrischen Antriebe regulieren. Diese Störung mit den sinoatrial und atrioventricular Nullpunkten kann verschiedene Grade der Herzblockierung produzieren.

Abhängig von den Ursachen und der Schwierigkeit der Angina oder des erhöhten Blutdruck habenden Zustandes, konnten Patienten auch erfordert werden, Diuretics-, Cholesterin-Kontrollemittel oder andere Bluthochdruckmedikationen zu nehmen. Gesundheitsvorsorger können diätetische Änderungen vorschlagen, wenn fettreiche und Natriumniveaus Faktoren sind-. Patienten angeregt normalerweise e, ein gesundes Gewicht beizubehalten und die Menge der aeroben Übung zu erhöhen, die sie empfangen.